-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bei Signal Stromversorgung unterbrechen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    22

    Bei Signal Stromversorgung unterbrechen

    Anzeige

    Guten Tag!

    Ich bin gerade dabei eine Sicherheitsabschaltung für meinen vollgekapselten 3D Drucker zu entwerfen.
    Ziel ist es bei rascher Rauch/Wärmeentwicklung den Strom abzustellen und laut loszupiepen (Hier muss ich sehen, dass durch die Aufheizung des Heizbettes noch nichts geschaltet wird).
    Es handelt sich nämlich um 300x300 Fläche die mit etwa 350W maximal beheizt wird.

    Ich möchte dafür einen herkömmlichen Rauchmelder verwenden.

    Nun soll das Signal des Rauchmelders genutzt werden, um die 230V Versorgung komplett abzuschalten.
    Es soll auch nur manuell wieder möglich sein diese zu aktivieren.
    Kann ich dies per SSR Relais realisieren?
    Oder was wäre ein gutes Stichwort?


    Mit der fertigen Schaltung gehe ich natürlich zu meinem Elektriker und lasse es absegnen.

    MfG
    Soul

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    22
    Hallo!

    Hat keiner eine Ahnung?
    Per Google wird man nur auf irgendwelche Drogenforen verlinkt, aber den Leuten vertraue ich nicht in Sachen Sicherheit.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo Soul,

    Eine grundsätzliche Frage ist noch, wie gut ein Rauchmelder da drin zurecht kommt?
    Etwas Kunststoff verdampft immer beim Aufheizen. Es kann sein, dass dadurch der Rauchmelder Fehlalarme auslöst.
    Auch kann sich der Rauchmelder zusetzen, wenn sich die Kunststoffdämpfe ablagern.
    Das müsste man vielleicht erst mal testen?

    Zuerst einmal wäre da ein selbsthaltender Schütz angesagt. Dieser verhindert auch ein Wiederanlaufen nach einem Spannungsausfall und ist so Stand der Technik.

    Mit zwei Tastern kann man dann erst mal Ein/Aus schalten.

    Nun zum anderen Problem: Wie bekommt man ein brauchbares Steuersignal vom Rauchmelder?
    Die einzige garantiert zugängliche Stelle ist der Lautsprecher.
    Hier liegt dann aber eine Wechselspannung mit etwa 1kHz und irgendwas zwischen 10Vpp und 20Vpp an.
    Dieses Signal könnte man dann über einen Kondensator auskoppeln und mit einer Klemmschaltung einen Transistor ansteuern.
    Das einfachste wäre dann wohl, mit dem Transistor ein Relais mit Öffner anzusteuern, welches dann den selbshaltenden Schütz abwirft.

    Ein Problem ist noch, dass die Rauchmelder das Batterieende durch piepsen anzeigen ....
    Da ist dann ein frühzeitiger Batteriewechsel angesagt, damit der Druck nicht einfach unterbrochen wird.

    MfG Peter(TOO)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. I2C-Befehle unterbrechen
    Von Che Guevara im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 23:49
  2. UART Funktioniert nur bei selber Stromversorgung reibungslos
    Von sloti im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 17:21
  3. Hilfe bei Stromversorgung
    Von ingo pirker im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 20:11
  4. Loop unterbrechen
    Von bomberman_z im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 22:29
  5. for Schleife unterbrechen
    Von Sunstar im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 18:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •