Die Natur verarbeitet Informationen durch chemische Reaktionen. Nur wenn bestimmte Bedingungen herrschen, kommt die Reaktion in Gang. Verbindet man Sensoren, die Signale aus diesen chemischen Prozessen erkennen, mit logischen Schaltern, entsteht so eine molekulare Datenverarbeitung für die klinische Diagnostik. Wo Forscher nach diesem Prinzip mit Molekülen Informationen verarbeiten, steht in den „Nachrichten aus der Chemie“.

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: ITW Pressemeldung
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.