-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Brauche mal Eure Hilfe-Schrittmotor

  1. #1

    Brauche mal Eure Hilfe-Schrittmotor

    Anzeige

    Hallo,
    da ich ja der totale Neuling bin frag ich mal weiter bis mein neuer Controler kommt.Ich hab das Board(RNB-FRA 1.2) dort schließe ich einen Schrittmotor mit 400 Schritten pro Umdrehung an.Wie bekomme ich es hin das ich ihm über seriell sage mache 100 Schritte,mache 105 Schritte?
    Oder anders gefragt sind es Teile vom Programm im Controler die ich dann über seriell starten kann?
    Sorry wenn ich mich etwas blöd anstelle aber bei mir ist noch nicht der Groschen gefallen.
    Hat nicht jemand ein Beispiel dafür?
    Oder einen Link wo ich es nachlesen kann?
    gruß
    Dejuh

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Du musst halt ein Programm schreiben, welches über RS232 empfangene Befehle umsetzt und an den Schrittmotor Treiber weiterleitet.

    Am eingachsten mit Bascom.
    Für dieses kleine Programm könnte sogar die Demoversion noch reichen.

    Was Du wie Programmieren musst entnehme der Anleitung.
    Eigentlich ganz einfach wenn Du nichts anderes machen willst.
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  3. #3
    @Darwin
    Ja genau das ist ja das Problem:
    Steh da irgendwie auf dem Schlauch,hast du da nicht mal ein Beispiel?
    Wäre sehr nett!!!
    Gruß
    Dejuh

  4. #4
    Hallo,
    scheint ja wohl nicht so einfach zu sein?
    gruß
    Dejuh

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.099
    Zitat Zitat von darwin.nuernberg
    Du musst halt ein Programm schreiben, welches über RS232 empfangene Befehle umsetzt und an den Schrittmotor Treiber weiterleitet.

    Am eingachsten mit Bascom.
    Für dieses kleine Programm könnte sogar die Demoversion noch reichen.

    Was Du wie Programmieren musst entnehme der Anleitung.
    Eigentlich ganz einfach wenn Du nichts anderes machen willst.
    das sagt doch jemand was!

    selber habe ich auch kein peil davon.

    gruß
    patrick

  6. #6
    Hallo,
    also über ein Beispiel um es nachvollziehen zu können wäre ich sehr Dankbar.
    gruß
    Dejuh

  7. #7
    Nach oben schieb!

  8. #8
    Hallo,
    ist das jetzt zu blöd oder zu schwierig meine Frage?
    Möchte doch nur über seriell den Schrittmotor erstmal steuern können,
    Meine Frage bezieht sich auf das RNB-FRA 1.22 der Stepper rechts soll über seriell gesteuert werden.
    Hier das Beispielprogramm von Frank:
    '################################################# ##
    'Testprogramm 6
    'für
    'RoboterNetz Standard-Roboter Board RBNFRA 1.2
    '
    'Aufgabe:
    'Testet Eingangsport indem Wert über RS232
    'übermittelt wird (9600 Baud einstellen)
    '
    'Autor: Frank
    'Weitere Beispiele und Beschreibung der Hardware
    'unter http://www.Roboternetz.de
    '################################################# ##

    $regfile = "m32def.dat" ' oder bei Mega16 $regfile = "m16def.dat"

    Const Writeeingabeport_adr = &H7E 'I2C Adr PCF 2
    Const Readeingabeport_adr = &H7F 'I2C Adr PCF 2

    Dim I2cdaten As Byte 'Datenbyte aus PCF8574


    Dim I As Byte

    $baud = 9600
    $crystal = 8000000 'Quarzfrequenz
    Config Scl = Portc.0 'Ports fuer IIC-Bus
    Config Sda = Portc.1

    Portd.6 = 0 'Schrittmotoren erst mal ausschalten
    I2cinit

    '******** Diese 4 Befehle sind nur ab RNBFRA Version 1.2 (nicht in V 1.1)
    ' notwendig und bzw. möglich (erweiterte Energiesparfunktion und LED´s)
    ' Bei Board 1.1 bitte auskommentieren oder löschen
    I2cstart
    I2cwbyte &H74 'Schreibbefehl an PCF3 schicken
    ' Led´s ein ,Motorendstufen ein, Port-Peripherie ein, RBN-Bus Sleep Modus aus (also Peripherie aktiv)
    I2cwbyte &B00000010 'Datenbyte an PCF3
    I2cstop
    '*********



    I = 0
    I2cdaten = 1
    Do
    I2cstart
    I2cwbyte Readeingabeport_adr 'Lesebefehl an PCF schicken
    I2crbyte I2cdaten , Nack 'Datenbyte von PCF lesen
    I2cstop
    Waitms 50
    Print I ; " Eingangsport Wert" ; I2cdaten
    Incr I
    Loop




    End



    Welche Befehle muß ich nun senden übers Terminal?
    Damit der Stepper rechts Schritte macht?
    gruß
    Dejuh

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •