-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Obsoleszenz bei Logitech

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554

    Obsoleszenz bei Logitech

    Anzeige

    Soooo macht man Obsoleszenz! :

    Für meinen Notebook hatte ich vor über einem Jahr eine drahtlose Logitechmaus gekauft, Modell M525. Mit dem winzigen Unifyingempfänger. Schicke Maus für reichlich Geld. Weil die gut lief, noch nen Empfänger dazu und den an den Desktop gehängt. So konnte ich am Notebook (unterwegs) und daheim mit der gleichen Maus fahren. Einfach mit der zugehörigen Unifying-Software umschalten - geht gut, geht zügig und es gibt nirgendwo ne Warnung über Nebeneffekte ! ! !

    Nu läuft die Maus nicht mehr, hat gerade ein gutes Jahr gelebt. Satt fünfzig Steine sind dahin. Mal gocceln ob das andern Usern ebenso geht. Jaaaaa - und es gibt sogar auf der Logitechseite einen Abschnitt dazu (wieso wird in der Betriebsanweisung NICHT darauf hingewiesen - wieso wohl?):

    Limitations on Unifying devices
    Why can't I connect my Unifying device to a new Unifying receiver?

    Most Unifying devices can connect with Unifying receivers an unlimited number of times. Some Unifying devices have a limit of forty-five (45) unique connections. If you're using such a device with multiple receivers, once you connect 45 times, you won't be able to connect to additional Unifying receivers. The device will continue to work with the last receiver it was connected to.

    Examples:
    ....
    •You have two Unifying receivers: one on your laptop and one on your desktop. You use the same mouse with your laptop and desktop, and switch back and forth between the two Unifying receivers. Because your mouse is switching between two Unifying receivers, each time you connect, you use one of the total available connections. Eventually, you will hit the connection limit.


    ... und das "will" ist auf der website von logitech auch tatsächlich dick geschrieben *ggg*.

    Aber vielleicht gibts ne Rettung:

    " If you're unable to connect your device to another Unifying receiver, please contact Customer Care. "

    Ich hab hingeschrieben.

    Und denk mir dabei: wer ist jetzt bescheuert - logitech oder ich. Wenn ich mein Taschenmesser von einer Hose in die andere stecke - 45 Mal - dann könnte das Messer vielleicht nicht mehr aufzuklappen sein - wennn logitech Taschenmesser machen würde.

    Neee neeeee - da war sicher jemand vom Auftragsabwehrdienst am Zug. Ich bin sicher, dass ich NIE wieder etwas kaufe, wo logitech draufsteht. Verschei...ern kann ich mich nämlich alleine auch.

    Thank you for choosing Logitech.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Asko
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Fredersdorf
    Alter
    58
    Beiträge
    103
    Hallo Joe

    Zum Glueck hab ich das nicht probiert, sondern nutze nur ein empfaenger pro Maus.
    der ist ja so klein, das ich Ihn im Notebook stecken lasse, selbst wenn der in seine
    Tasche kommt.
    Ich habe zwar "nur" die Logitech M505, aber das wird sicherlich das selbe sein.
    Weil ich mit der Maus so zufrieden war, habe ich einige meiner Bekannten
    damit beschenkt, und bisher hat sich niemand auch nur ansatzweise negativ
    geaeussert.

    Gruss Asko.
    Vorsicht !
    Auf einer Kugel ist es von jedem Punkt aus abschuessig !

  3. #3
    RN-Premium User Roboter-Spezialist Avatar von witkatz
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    458
    Blog-Einträge
    16
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Nu läuft die Maus nicht mehr [..] The device will continue to work with the last receiver it was connected to.
    also Lo(Gier)tech den gefallen tun und eine Zweit-Maus kaufen...
    oder ab jetzt immer den Receiver umstecken, also in der Taschenmesser-Analogie immer die Tasche von der einen Hose an die andere umnähen *gg* war wohl 'ne Techno-Hose von Wallace&Gromit

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1
    Ne....sieht aus wie eine Trialmaus...30 Tage Demo Software oder so.... wer kann sich nur solchen Unsinn einfallen lassen...Hätt ich sowas gelesen, so hätte ich es als Aprilscherz aufgefasst , nicht aber als bittere Wahrheit.

    Sa sollten sich mal gewisse Entwickler 'ner ärztlichen Kontrolle unterziehen...normal ist das nicht...

    Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Traurig aber wahr, die Firma Logitech entwickelt sich immer mehr zurück. Es gab mal eine Zeit, da war Logitech eine Qualitätsmarke aber man hört, sieht und erlebt nun immer mehr Probleme mit den Produkten dieser Marke, so dass sie Image nicht halten können. Gerade früher war ich bereit für Logitech etwas mehr auszugeben, eben weil Verarbeitung und Qualität gestimmt haben. Mittlerweile ist es aber genauso ein Glückspiel wie bei allen anderen Herstellern auch. Manche Produkte halten ewig, manche eben nicht.

    Schade

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Kandel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.220
    Vielleicht Mal vorsichtig bei einer Verbraucherzentrale nachfragen ob das nicht ein Anliegen für sie wäre? Ansonsten evt. Mal eine Computerzeitschrift (ich denke da an die c't) kontaktieren, damit das einen richtig schönen Publicity GAU gibt. Auf jeden Fall zeugt es von einem sehr interessanten Verständnis von Anstand und Moral, so eine Un-Funktion in seine Produkte zu implementieren und zu verkaufen.

    mfG
    Markus
    Tiny ASURO Library: Thread und sf.net Seite

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von markusj Beitrag anzeigen
    Vielleicht Mal ... Verbraucherzentrale ... Computerzeitschrift (... c't) kontaktieren ...
    Ich bin dran - dazu auch mal das Verbraucherministerium. Wobei ich nicht sicher bin, dass hier vielleicht etwas sehr dicht an der Grenze zum Betrug gearbeitet wird, mal sehen.

    Mittlerweile habe ich festgestellt, dass die Funktion vollständig eingestellt wurde - d.h. der Hinweis, dass die letzte Verbindungsmöglichkeit aufrecht erhalten bleibt ist schlicht gelogen. Diese Maus ist im Mehrfachbetrieb auf 45 Wechsel limitiert, danach wird sie durch den im Datenblatt nicht angekündigten Herstellereingriff abgeschaltet. Funktionsfähiger Schrott - durch Herstellereingriff ausser Funktion gesetzt.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Wenn das keine Fehlfunktion ist, sondern verlässlich reproduzierbar, na dann wird das eine lustige Geschichte! Hoffentlich sehen das die Redakteure genauso.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    938
    Hi, oberallgeier!

    Lass hören, wenn der Artikel bei c't (oder anderswo) erscheint. Das will ich auch lesen, habe aber kein Abo.

  10. #10
    RN-Premium User Roboter-Spezialist Avatar von witkatz
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    458
    Blog-Einträge
    16
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    die Funktion vollständig eingestellt wurde [..] dass die letzte Verbindungsmöglichkeit aufrecht erhalten bleibt ist schlicht gelogen.
    Im Logitech Forum hab ich was gelesen, dass man nach Erreichen des Limits die Maus mit dem zuletzt gekoppelten Receiver neu koppeln muss. Hast du das schon versucht? Vielleicht lässt sich die Maus noch halb retten, falls du sie noch benutzen magst.
    Ansonsten, wenn die Maus noch keine 3 Jahre alt ist, kannst du versuchen sie von Logitech ersetzt zu bekommen.
    Geändert von witkatz (24.03.2014 um 14:48 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geplante Obsoleszenz: Umweltbundesamt sucht nach Sollbruchstellen in Elektronik
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2013, 13:50
  2. Geplante Obsoleszenz: Wo die Sollbruchstellen in der Elektronik liegen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 16:16
  3. Geplante Obsoleszenz: Gesetz soll Mindestnutzungsdauer für Elektronik erzwingen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 16:40
  4. Bauteil aus Logitech M-S61
    Von Teri im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 15:21
  5. lego, lejos, logitech ;)
    Von maze2k im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 23:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •