-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Benötige eine Schrittmotorsteuerung für 8 Nema 17 Schrittmotoren.

  1. #1

    Benötige eine Schrittmotorsteuerung für 8 Nema 17 Schrittmotoren.

    Anzeige

    Sehr geerte Forenmitglieder.

    Ich benötige einen fähigen Tüftler welche eine Steuerung für 8 Schrittmotore und 8 -16 Enschalter aufbauen kann.

    Folgendes muss die Steuerung können:

    Inputt 36V
    Auf Knopfdruck muß Gruppe 1 von 4 Stk. Nema17 bis zu einem Endschalter hoch fahren (jeder Motor hat einen eigenen)
    Nachdem alle 4 Endschalter gedrückt sind muß die 2. Gruppe von 4 Nema17 bis zu ihren 4 Enschaltern hochfahren.

    Betätigt man einen andern Knopf muß die 2. Gruppe wieder bis zu 4 andere Enschalter retour fahren und danach die 1. Gruppe bis zu ihren Enschaltern.

    Bei Interesse maile ich die Datenblätter der Schrittmotoren und Endschalter zu.

    Ich hoffe das einigermaßen verständlich erklärt zu haben und bitte um einen ungefähren Kostenvoranschlag für dieses Projekt.

    Liebe Grüße
    Michael

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    wie genau soll den die Steuerung aufgebaut werden? Also soll extra ein Layout entwickelt werden, oder reicht es, gekaufte Komponenten zusammenzustecken und die passende Software dafür zu programmieren?
    Wieviel Strom / Spannung brauchen den die Motoren? Für was soll das ganze sein?
    Je mehr Infos du gibst, umso leichter sagt jemand, er machts

    Gruß
    Chris

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Wenn die Motoren eh nur zwischen zwei Positionen hin- und herfahren, die dann auch noch von Endlagenschaltern detektiert werden, warum dann überhaupt Schrittmotoren? Außerdem klingt es nach einer Positionieraufgabe, vielleicht ist da dann auch eher etwas mehr Drehmoment erforderlich? Auf den ersten Blick klingt es also so, als könnte hier auch ein DC Getriebemotor verwendbar sein. Das würde die Sache im zweifelsfall etwas einfacher machen ... Aber wie Chris schon sagte, mit mehr Infos kann man das alles besser beurteilen .

    Gruß
    Malte

  4. #4
    Vielen dank für die antworten.
    Ich möchte mit den Schrittmotoren eine last von ca. 100kg heben und absenken. Da die last auf unebenen Untergrund abgestellt werden können muss, und die last auch gehalten werden können muss, habe ich mich für die Schrittmotoren im Anhang entschieden.
    Daher auch auf jedem Schrittmotor zwei endschalter. Liegt gerade ein stein unter einem fuß welcher abgesenkt wird, bleibt dieser Motor stehen und die anderen 3 fahren weiter.

    Liebe grüße
    Michael

    - - - Aktualisiert - - -

    Kann die Datei leider nicht Hochlagen, weil sie zu groß ist. Versuche sie morgen am pc zu splitten. Habe im Moment nur mein doofes Tablett .
    Lg
    Michael

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    938
    Schrittmotoren sind nicht wirklich das Mittel der Wahl, wenn es darum geht, derart große mechanische Leistung zu erbringen; dazu sind deren Wirkungsgrade m.W. zu schlecht. Ohne selbsthemmende Getriebe zwischen Motor und Last würde ich das nicht machen.
    Was dur brauchst, scheint ein Kran und eine Vierfachaufhängung zu sein wie beim Falschparken.

Ähnliche Themen

  1. Teillösung zu GPS nach NEMA Protokoll
    Von The Man im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 14:55
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 21:58
  3. Eine Steuereinheit zwei schrittmotoren
    Von Sekilla im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 01:10
  4. Benötige eine ASM Befehlsübersicht!!
    Von matzeed7 im Forum Assembler-Programmierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 08:14
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 20:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •