-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: 9 Duo-LED's am AT90S4433 / Taster

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624

    9 Duo-LED's am AT90S4433 / Taster

    Hallo!
    Ich möchte an meinen AT90S4433 9 Duo-LED's (rot/grün) mit gemeinsamer
    Kathode (3 Beine) anschließen.
    Das wären ja im Grunde genommen 18 einzelne LED's.
    Diese könnte man natürlich einzeln an die I/O's schließen.
    Leider brauche ich auch noch Platz für 2 zusätzliche LED's , einen
    Piezo-Signalgeber und 12 Taster.
    Das wären insgesamt 33 I/O's bzw. 20 LED's + 1 Piezo, 12 Taster.
    Wie kann ich alle Komponenten an den AVR anschließen?
    Geht das mit diesem Multiplex?
    Wenn ja, wie geht das mit dem Multiplex?

    Danke für Eure Hilfe!

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    29
    Beiträge
    24
    Hi,

    das geht ganz einfach.nim und gatter.

    warum wisst ihr sowas nicht?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Hi Hallo!
    Das verstehe ich irgendwie nicht!
    Kannst Du mir vielleicht einen Schaltplan oder eine URL geben, wo ich was dazu finde?

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    29
    Beiträge
    24
    ok. hier hab ich einen schaltplan der ist wenn du ihn mit einen ausgang erweiterst noch um einiges größer.

    http://mitglied.lycos.de/triac/Zwischenablage02.jpg

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2004
    Ort
    Dielheim
    Alter
    33
    Beiträge
    38
    Nur kann man jetzt nicht mehr alle Ausgänge unabhängig voneinander ein bzw. ausschalten.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    255
    Wie wärs mit seriellen Schieberegistern. Dann brauchst du für die LEDs sagen wir 3 Ports. Verwende welche mit Latches, dann flimmern die LEDs noch nicht mal ...

    Kommt natürlich auf die Anwendung an, aber ich denke, die LED Wechsel müssen nicht so super schnell gehen, oder ?!?

    Grüße
    Flite

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Guten Morgen!
    Danke für Eure schnellen Antworten!
    Am besten gefällt mir bisher der Vorschlag von Flite!
    Leider ist das noch nicht ganz das was ich möchte!
    Wenn ich das richtig verstehe, brauche ich für Multiplex keine weitere riesige Hardware!

    Ich habe nochmal ein bischen im Internet recherchiert.
    Ich würde gerne mehr wissen wie das mit dem Multiplex geht!
    Also mit den LED's, wie man die Hardwaremäßig anschließt weiß ich jetzt!
    Aber wie steuere ich das Softwaremäßig mit dem AT90S4433?

    Wie ist das mit den Tastern?
    Wie kann ich die anschließen und ansteuern?
    Geht das auch mit diesem Multiplex?

    Danke für Eure Hilfe!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    255
    Die Taster kannst du in einer Matrix abfragen. Wenn du nicht willst, dass man mehrere Taster gleichzeitig drücken kann (dass der uC das erkennt), dann kommst du sogar ohne Diode aus. Sonst musst du in die Tastenmatix auch Dioden reinbringen.

    Multiplexing geht imho so:
    Du teilst die LEDs in Spalten und Zeilen auf. (Also z.B. LED1 ist Spalte 1 und Zeile 1, LED2 ist Spalte 2 und Zeile 1, etc.). Die Zeilen musst du mit Transistoren 'verstärken'. Dann kannst du Zeile 1 aktivieren und die Spalten anschalten, die in Zeile 1 leuchten sollen. Dann machst du das selbe mit den restlichen Zeilen und wiederholst das (mit ca. 100 Hz oder schneller). Dann leuchten alle LEDs ohne, dass man das Flimmern sieht. Nachteil: Durch die Tatsache, dass die LEDS den Großteil der Zeit aus sind, sind sie auch relativ dunkel. Man muss also den Strom hochsetzen, damit die selbe Helligkeit erreicht wird.

    Wird imho bei den 7 Segmentanzeigen so gemacht.

    Viele Grüße
    Flite

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    255
    Zur Tastenmatrix hier noch ein Link zu einer APP Note von Atmel
    http://www.atmel.com/dyn/resources/p...ts/doc1232.pdf

    Auf der ersten Seite ist ein Schaltplan der Matrix.

    http://www.mikrocontroller.net/attac...709/matrix.txt
    hier nochmal eine kurze Skizze
    ohne Dioden kann es passieren, dass fälschlicherweise eine Taste als gedrückt erkannt wird, wenn mehrere gleichzeitig gedrückt werden.

    Viele Grüße
    Flite

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Dankeschön für die Links!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •