-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: RP6 Programmieren lernen?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    Oberplatz
    Alter
    22
    Beiträge
    12

    Idee RP6 Programmieren lernen?

    Anzeige

    Hallo,

    ich hab vor einiger Zeit einen RP6 zu Weihnachten bekommen und Elektriker gelernt, so und jetzt wollte ich mich mal wieder ran setzen und meinen RP6 zum Leben erwecken nur dumm ist ich kann nicht Programmieren und find auch nichts gutes. Kann mir evt. einer sagen wie und wo ich Programmieren lernen kann und das auf dem einfachsten Weg ? Ich checks nämlich überhaupt nicht wie und was ich da schreiben sollte um dies und das anzusteuern mit den libs etc.

    MfG Michael
    http://s3.directupload.net/images/10...p/c64mhuve.jpg

    leider muss ich ihn noch Programmieren =(

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.344
    hallo Michael,

    ich, als anfänger (lasse dich durch den hochtrabenden zusatztitel "robotergenie" nicht täuschen), würde dir empfehlen die anleitung von der cd, oder aus dem web - da stehen auch alle anderen wichtigen adressen - zu lesen und die beispielprogramme sorgfältig durchzuarbeiten...

    Alles andere kommt später. Und wenn Du irgendwo nicht weiterkommst - hier fragen. Zunächst solltes du sicherstellen, dass du die beispiele auch in den RP6 laden kannst (wenn noch nicht geschehen) und damit experimentieren. Also wie gesagt, ganz von anfang an...
    gruß inka

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von RolfD
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    414
    Ich will dir ja nicht deine Illusion rauben aber wie Inka schon sagt, die beste Art beim RP6 einzusteigen (voausgesetzt man hat schon mal kapiert was eine prozedurale Programmiersprache ist und leistet... bzw. was nicht...) sind die Beispiele auf der CD bzw. da: http://www.arexx.com/rp6/downloads/R..._20120725f.zip
    intensivst durch zu arbeiten. Die sind erprobt, funktionieren und es gibt viele Leute die dir dazu erweiterte Fragen beantworten können. Das bedeutet z.B. das man auch Fehler finden kann, die Funktionen alle bis ins Detail verstanden hat, Abhänigkeiten kennt usw.
    Von einem "Eigenen Projekt" würde ich dir zunächst dringend abraten bzw. dann im nächsten Schritt eines der Beispiele nach Bedarf und Gusto erweitern. Erst wenn Dir auch das incl. Fehlerbehebung keine Probleme mehr bereitet und Du die Sprache C Nachts im Schlaf murmeln kannst, solltest Du ein eigenes Projekt anfangen bzw. frei programmieren.
    Da Du bezüglich Programmieren nicht grade ein "alter Hase" bist, wirst Du allein dafür Monate und Jahre brauchen, je nach dem wie intensiv du dich reinkniest. Es gibt genügend Literatur im gut sortierten Buchhandel dazu... "C für Dummies" z.b. .. oder "C in 21 Tagen" und viele andere C-Grundkurse. Sowas z.B.
    http://www.galileocomputing.de/downl...rundkurs_c.pdf
    Wenn da nicht großes eigenes Interesse und gewisse Neigungen zum Programmieren besteht (persönliche Anmerkung: Deine Frage allein zeigt eigentlich schon das dir der Antrieb dazu fehlt) und du erst bei den Basics einsteigen musst, wird das ein langer, harter, steiniger Weg. Das Wissen, was Du dir da aneigen musst entspricht in etwa dem heutigen Grundstudium IT in den ersten 2-4 Semestern. 95% davon wirst du dir selbst zusammengoogeln und lernen müssen. Das nur nebenbei.
    Schöne Beispiele zum Einsteigen findet man auch wenn man allgemein nach "Hello World" googelt.. mit etwas Glück findet man auch dort hin:
    http://www.rn-wissen.de/index.php/RP6_-_Programmierung
    Die Simpelform von "Hello world" sind eigentlich blinkende LEDs ... was im RP6 mit der Funktion "setLEDs" gemacht wird.. also los.. was genau ist in C eine Funktion und was macht SetLEDs genau? Wo kommt das in den Beispielen vor... was bewirken setLEDs(0b111111); und setLEDs(0b000000); .. und warum? Wie baut man aus einer Schleife, Waitbefehlen und SetLEDs ein Blinker.. und wie funktioniert er genau...
    Irgendwo musst du ja mal anfangen.. warum nicht gleich da?
    Das soll wirklich nicht in den falschen Hals geraten aber wenn du jetzt schon wüstest was du dir da für ein riesen Berg zum erklimmen ausgesucht hast... und irgendwann auch feststellen wirst, das es keine Seilbahn nach oben gibt... würdest du eher sagen.. jetzt erst recht? oder eher... och nö, gibt auch kleine Berge?
    Ich weis nie wirklich, ob ich den Leuten dazu raten soll mit dem RP6 anzufangen.. der RP6 ist eigentlich was für Leute die sich mit einem Arduino Board hoffnungslos unterfordert fühlen. http://de.wikipedia.org/wiki/Arduino-Plattform Der RP6 ist definitiv kein Ersatz für Lego Mindstorms, Fischertechnik oder VisualBasic/C#.
    Gruß
    Sind Sie auch ambivalent?

Ähnliche Themen

  1. Programieren lernen C++ oder eher Arduino eigene Sprache lernen?
    Von PsychoElvis64 im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.12.2013, 10:34
  2. Play-i: Kinderleicht programmieren lernen mit Bo und Yana
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 17:30
  3. RP6 Roboter programmieren
    Von Jamilia im Forum Robby RP6
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 07:47
  4. Programmieren lernen
    Von frank1210 im Forum Asuro
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 14:42
  5. Programmieren für Microcontroller lernen
    Von humus im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 11:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •