Immer wieder bewahrheitet sich das erste Grundgesetz der Technik: Es gibt nichts, was es nicht gibt! Die Plotclock ist so ein Beispiel von etwas, bei dem man nur staunen kann, warum wer, wann, wo, wie und überhaupt ein solches Gadget entwickelt hat, von dem man nicht recht weiß, ob man*das überhaupt für etwas brauchen kann. Aber interessant ist es eben trotzdem, denn es ist eine schöne Demonstration dessen, was heute technisch mit einfachen Mitteln möglich ist. * Und was macht die...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.