-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: M3 / M4 / M5 Stangen mit Gewinde an den Enden

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    23

    M3 / M4 / M5 Stangen mit Gewinde an den Enden

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hat jemand ne Ahnung wo man sowas in verschiedenen Längen bekommt?
    Jeweils mit 8-10mm Gewinde an den Enden. Länge der Stangen 30-60mm.

    Klar könnte man die Gewinde auch selbst draufdrehen aber 2,8mm / 3,8mm / 4,8mm Stangen bekommt man auch irgendwie schlecht :-/

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    kommen normale Gewindestangen (Gewinde auf der kompletten Länge) aus Messing oder Stahl nicht in Frage? Meterware lässt sich schnell zusägen.
    Wieso müssen es unbedingt 2,8mm/3,8mm/4,8mm-Stangen sein? Auf eine 3mm Stange lässt sich auch ein 3mm Außengewinde schneiden (ggf. Stangenende erst etwas anspitzen mit der Feile).
    Grüße, Bernhard
    Geändert von BMS (02.03.2014 um 20:29 Uhr)
    "Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen." R.L. Stevenson

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Würd ich auch sagen, nimmst einfach 3, 4 bzw. 5mm-Stangen und das jeweiligen Schneideisen und schneidest so die Gewinde drauf. Geht eigentlich recht problemlos, wenn der Anschnitt relativ gerade gelingt. Hab gerade nochmal im Tabellenbuch nachgeguckt, Außendurchmesser von metrischen Gewinden ist nach Norm das jeweilige Nennmaß, also sollte man dann auch zB. 3mm nehmen, nicht 2,8mm.
    Die Stangen kannst du in der Länge absägen, wie du lustig bist.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    23
    Hab gesehen es gibt sogenannte Schubstangen, die hätten dann zumindest schonmal auf einer Seite ein Gewinde
    Wenn der Außendurchmesser gleich Nennmaß fürs Gewinde ist, dann sollte das mit dem Eisen auch funktionieren. Habs auf Metalle noch nie probiert.

    Edit: Gewindestangen kommen nicht in Frage da ich Zahnräder drauf laufen lassen will.
    Ich könnte natürlich auf M3 Gewindestangen eine 5mm (außen) Hülse laufen lassen aber das wird zu klapperig.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    Normalerweise wird der Bereich, auf dem ein Gewinde aufgebracht werden soll, tatsächlich etwas im Durchmesser verringert, da beim Schneiden das Material ein wenig aufgestaucht wird. Dies ist aber hauptsächlich bei hohen Stückzahlen/Schneidgeschwindigkeiten zu berücksichtigen.

    Der Heimanwender kann, mit etwas Vorsicht und Sorgfalt, auch ein M3 Gewinde auf eine 3mm-Stange (respektive M4/M5/...) schneiden. Ordentlich schmieren und häufiges Spanbrechen beugen einer Beschädigung des Werkstücks und des Werkzeugs vor.
    Alles ist möglich. Unmögliches dauert nur etwas länger!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    387
    Das macht im realen Leben kein Mensch, Rundstangen vor dem Gewindeschneiden kleiner zu drehen. Einfach Rundstahl kaufen (blankgezogen, nicht den schwarzen), passend sägen, Gewinde draufschneiden und fertig. Wenn noch nie gemacht, vorher googlen wie.

    Nebenbei: M3 etc. sind Gewindebezeichnungen, wenn du im Laden ne M3-Stange verlangst, bekommst du eine Gewindestange.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.517
    1234567890
    Geändert von i_make_it (03.02.2015 um 07:41 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Es geht mit viel Spanbrechen und gut ölen, aber eigentlich sollte der Durchmesser rund 0,2 mm kleiner sein als der (gewünschte) Nenndurchmesser des Gewindes. Das Schneideisen drückt den Werkstoff beim Schneidprozess nämlich etwas nach außen. Dadurch wird der Außendurchmesser des fertigen Gewindes später geringfügig größer.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    Ich hab mich schon auf das Gewindeschneiden bezogen. Bei kleineren Durchmessern ist der Effekt auf Grund der dünnen Gewindeflanken verhältnismäßig stärker ausgeprägt. Sichlerlich ist auch die "Gängigkeit" in der entsprechenden Bohrung besser, wenn das Gewinde nicht 3,0mm im Durchmesser hat.

    Aber wie gesagt ist der verkleinerte Durchmesser eher bei maschineller Bearbeitung wichtig, wenn man nicht mit Gefühl arbeiten kann. Wenn ich das Schneideisen mit der Hand benutze merke ich, wenn ein Span klemmt. Eine Drehmaschine macht weiter bis Span, Werkstück oder Werkzeug nachgibt.
    Alles ist möglich. Unmögliches dauert nur etwas länger!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Also ich hatte bisher nie Probleme gehabt, Stangen mit dem Nenndurchmesser zu verwenden...

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Stangen, die sich nahtlos verbinden lassen
    Von BlueGene im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 17:56
  2. Suche IDE auf Gestrippte Enden Kabel
    Von philippdorn im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 17:50
  3. Gewinde in Rohre
    Von Nr. 5 im Forum Mechanik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 23:10
  4. Gewinde
    Von HannoHupmann im Forum Mechanik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 16:05
  5. Zoll-Gewinde?
    Von jörn im Forum Mechanik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 23:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •