-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: brauche nen wenig hilfe

  1. #1

    brauche nen wenig hilfe

    hi
    im ramen einer projektarbeit benötige ich ein wenig hilfe
    es dient nicht für einen roboter oder so
    aber da ihr hier ja auch tag täglich mit so etwas zu tun habt denke ich das
    ich hier ganz gut aufgehoben bin
    ich kenne mich eher weniger mit e-technik aus
    darum frage ich lieber leute die was von ihrem handwerk verstehen

    also zu meinem problem
    ich muss folgende sachen an eine c-control m unit anschliessen
    4 x 2 led`s welche seperat ein bzw. ausgeschaltet werden können
    4 drucksensoren welche mir einzeln zurückgeben ob ein druck besteht oder nicht
    7 temperatursensoren -60c bis ca. +450c welche einzeln ausgelesen werden müssen
    naja und dann muss das ganze noch so erweiterbar sein das da zu einem späterem zeitpunkt
    noch zusätzliche Sensoren ... etc. angeschlossen werden können

    doch leider weiss ich bis jetzt noch nicht einmal was ich alles dazu benötige
    um den ganzen kram daran anzuschliessen
    ich hoffe mal das mir jemand dabei ein wenig zur seite stehen kann und ein paar nützliche
    tips für mich hat
    naja ein paar is wohl nen bissl dolle untertrieben
    werde da wohl eher sehr sehr viele nützliche tips brauchen um das hinzubekommen

    an dieser stelle möchte ich mich schonmal bei allen bedanken die mir bei einer
    lösung zu meinem problem zur seite stehen

    mfg sascha

  2. #2
    oh je
    wie ich gerade auf meinem zettelchen lese handelt es sich um folgende temperatursensoren

    präzisions-temperatursensoren m-fk 422 ( pt100 1/3 din b sensor )

    ausserdem sollen noch spannungssensoren mit untergebracht werden die
    mir den zur zeit verwendeten strom/spannung verraten

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.203

    Die Frage ist wohl auch das Budget

    Drucksensoren gibt es beispielsweise mit Schalter wie 186007-49 von C. LEDs als low power Ausführung können direkt über Widerstände an Ports angeschlossen werden.
    Bei den Temperatursensoren und bei der Strom -Spannungsmessung kommt es auf Auflösung und Genauigkeit an.
    Besonders aber wird die Aufbautechnik und das User-Interface den Aufwand bestimmen (Zeit und Geld). Bisher ist nur der Sensortyp für die Temperaturmessung genannt, hier sind die Anforderungen wohl recht hoch.
    Ich bin mir sicher, daß man helfen kann, wenn mehr bekannt ist.

  4. #4
    hi
    vielen dank schonmal für deine bemühung

    bei den temperatursensoren muss der arbeitstemperaturbereich zwischen -60ºC bis +450ºC liegen
    und darf dabei im bereich -20ºC bis +130ºC maximal um 0,5ºC abweichen
    ab -20ºC bzw. +130ºC beträgt die toleranz max. 1,5ºC (wenn es 2,0ºC werden ist es auch net so schlimm wird eh keiner merken)

    bei dem drucksensor hab ich es falsch verstanden gehabt
    ich muss bis jetzt noch nicht den luftdruck oder so messen
    hmm ich weiss jetzt echt net wie ich das am besten beschreiben soll
    ich versuch es mal an einem kleinen beispiel
    also ich habe ein beinchen bzw. einen fühler
    dieser ist in einem bestimmten abstand zu einem objekt
    nun bewegt sich dieses beinchen in richtung dieses objekts
    genau in dem moment wenn das beinchen das objekt berühert
    muss mir ein zustand zurückgegeben werden

    die spannungssensoren sollen die aufgabe haben den angelegten bzw. den fließenden strom/spannung
    in einem fremden stromkreislauf zu überwachen/auszulesen
    und sobald dieser von einer vorgabe abweicht muss eine rückmeldung erfolgen
    (das gehört aber eher zum bereich der programierung ...)

    desweiteren kann es im laufe der zeit der fall sein
    das bis zu max. 12 weitere Sensoren unterschiedlichsten typs
    (wärme, "druck", magnetfeld, licht oder feuchte -sensoren)
    dran angeschlossen werden müssen (das sollte aber bis jetzt noch nicht mein problem sein ...
    wenn ich glück hab kann sich da wer anderes drum kümmern)

    bei den led`s handelt es sich um verschiedene typen
    einmal müssen led`s mit weißem licht verwendet werden
    (betriebsstrom 20 mA | uf typ | 3,6 V, max. 4,0 V)
    und der andere typ sind led`s die extrem hell leuten
    (wellenlänge 520 nm (IF = 20 mA) | Uf = 4,0 V | PV = 120 mW | Temp.-ber. -25 bis +80 °C | IF max = 30 mA )

    die ganze technik muss mit einer sicherheitsspannung von max. 12v in betrieb genommen werden können
    je weniger des so besser

    ich hoffe das man jetzt mit den angaben ein wenig mehr anfangen kann

    mfg sascha

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.203

    einige Links und Kurzbeschreibungen

    Um nicht eine komplette Lösung auszuarbeiten habe ich einige Infos aus dem Netz zu folgenden Themen zusammengesucht:

    Mikroschalter Taster für Berührung (vielleicht zu grob), aber vielleicht auch gerade richtig
    Interface zur Spannungsmessung an D/A
    Interface zur Strommessung an D/A
    UIT: 13 bit transducer für Brückenschaltungen und weitere Anwendungen, sehr elegante Schaltung für Meßbrücken aber mit multi-PWM Eingang für C-Control nicht unmittelbar geeinget.
    PT100 Beschreibung und Schaltungsbeispiel
    Einige Sachen sind sicher längst klar andere sind vielleicht noch grundsätzlich zu betrachten: Entwicklungstiefe vs. Fertig-Moduleinsatz Ersetzbarkeit, Nachkauf auch zur Erweiterung
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    Gast
    erstmal grundsätzliches:
    die c-control-1 darf NUR an 5V betrieben werden....merh ist tödlich für den proz....
    außerdem darf auch die spannung an allen eingängen die 5V NICHT überschreiten....
    des weiteren müssen deine LEDs über transistoren angesteuert werden, da die c-control nur 10mA pro digitalausgang mitmacht.... wie man das realisiert kannst du in der bedienungsanleitung (kann man sich bei conrad downloaden) nachlesen...
    wenn ich mir deine vorstellungen durchlese, werden das allerdings nicht deine einzigen probleme werden.... die c-control hat "nur" 8 analog-digital ports.... d.h. da könntest du auch an grenzen stoßen....
    naja, der zweifel sind das ja erstmal genug....
    trotzdem viel erfolg....

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •