„Mein Ziel war ein möglichst intuitiv spielbares Musikinstrument,“ sagt Ray Li, Student an der Cornell University (USA), bei der Vorstellung seines neuartigen Musikinstruments, das nicht nur so etwas wie eine im wahrsten Sinne des Wortes Luftgitarre darstellt, sondern das man völlig frei in der Luft mit Datenhandschuhen bedienen kann. * Das Aura genannte Musikinstrument baute er zusammen mit dem Studenten Michael Ndubuisi, der für die Programmierung zuständig war. Das Spielen von (oder...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.