Von Exar gibt es jetzt mit dem Typ SP335 einen nur 5x5 mm messenden Interface-Chip als ergänzender Transceiver von Mikrocontrollern, der serielle Schnittstellen nach RS-232, RS-485 und RS-422. Dieser Interface-Chip sitzt zwischen den UART-Ports eines Mikrocontrollers oder SoCs und der physikalischen seriellen Schnittstelle und erlaubt so die Kommunikation über mehrere serielle Protokolle über eine physikalische Schnittstelle. Der Transceiver besitzt eine programmierbare Terminierung und...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.