-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Miniatur Schrittmotor

  1. #1

    Miniatur Schrittmotor

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    nach vielen gelesenen Beiträgen habe ich mich hier nun mal angemeldet, da ich keine Antwort auf meine aktuelle Frage finden konnte.
    Ich Suche einen kleinen Schrittmotor (Durchmesser weniger 30mm besser 20mm) mit ca. 10Ncm Drehmoment oder mehr.
    Ich denke also es läuft auf einen Motor mit Getriebe hinaus. Gefunden habe ich den Nanotec spg15 http://de.nanotec.com/produkte/169-s...chrittmotoren/
    Nur leider darf man als Privatperson keinen Motor bei denen kaufen und wenn man nach einem Reseller fragt stellen sie sich entweder dumm oder sind wirklich schlecht organisiert.
    Auf Emails antworten die übrigens gar nicht.....
    Kennt irgendwer einen vergleichbaren Motor oder weiß wo ich den genannten doch kaufen darf? Konnte im Netz nix finden
    Grüße und einen schönen Abend noch.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Das sind aber ganz schöne Spezifikationen...
    Von der Größe her ists ja fast schon wie ein Floppy-Motor, nur dass diese weitaus schwächer sind. Wofür brauchst du so einen Motor denn unbedingt? Gibts da keine bessere Lösung?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Falls es nicht pressiert, könnte man öfters bei ebay vorbei schauen. Als Beispiel: http://www.ebay.de/itm/Schrittmotor-...item41797c6bb2 . Vieeel Erfolg !
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Der hier würde sogar auch sehr gut passen:
    http://www.ebay.de/itm/Nanotec-Schri...item27dea4120e

  5. #5
    Da sind doch schon ein paar brauchbare Vorschläge dabei. Danke!
    Also wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Floppymotor schön klein, aber schwach - also hat er kein integriertes Getriebe!?
    Kurz zum Zweck; bewegt werden soll ein Hebel auf einer Kreisbahn, welcher mit einer Feder vorgespannt ist, weshalb die Kraft F notwendig ist.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Untitled.png
Hits:	23
Größe:	31,7 KB
ID:	27564
    Erst wollte ich einen Servo nehmen - aber da bräuchte ich eine vom System getrennte Stromversorgung, da er sonst anfängt zu zappeln (oder halt einen riesigen Kondensator). Außerdem war mir das etwas zu klobig.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    23
    Der hier vielleicht ? VID29-05P, Beispiel: http://arduining.com/2012/04/22/ardu...stepper-motor/

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Hmm, der Motor sieht irgendwie nicht wirklich kräftig aus. Der ist eigentlich für Zeiger in Anzeigen gedacht, die Teile haben noch weniger Moment als Floppymotoren (vermute ich mal).

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    23
    Specs stehen auf dem einen Bild, erscheinen mir aber auch sehr unrealistisch. Das Getriebe könnte natürlich einiges leisten.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Die Specs sind total komisch. Da steht was von Axial Pull Force und ich hab keine Ahnung, was die damit meinen könnten. Ob es was mit dem Drehmoment zu tun haben soll? Sowas würde man eigentlich in Nm angeben. Und bei dem bischen Strom, der da fließt, kann da nicht viel Leistung im Spiel sein.

    Achja, wie schnell soll der Motor sich eigentlich bewegen können? Mit Getriebe wird so ein Motor ja kräftiger, aber auch langsamer...

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    23
    keine Ahnung wie schnell, kann er selber ausrechnen
    hier sind nochmal detailierte Daten http://guy.carpenter.id.au/gaugette/..._EN-080606.pdf

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. miniatur kurzhubSCHALTER
    Von ExXeQtor im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 08:50
  2. RN Miniatur Motortreiber Freilaufdioden
    Von i-mon im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 15:13
  3. Miniatur Netzwerkkamera
    Von rovag im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 18:10
  4. [ERLEDIGT] Miniatur-Elektromagneten
    Von fattie im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 16:34
  5. Miniatur Sender/ Empänger
    Von Biker im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2005, 12:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •