-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: PonyProg in Programmer's Notepad integrieren

  1. #1

    PonyProg in Programmer's Notepad integrieren

    Hat es jemand geschafft, PonyProg so in das Programmer's Notepad zu integrieren, dass man direkt Erasen, Flashen und dannach Reseten kann?

    Grüße,
    Johannes

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Hi,

    einfach bei Tools eintragen!
    Ich brauchte nur folgende Felder ausfüllen:
    Name: Pony

    Command: C:\Programme\PonyProg2000\PONYPROG2000.EXE


    Es wird zwar nicht automatisch Binärdatei geladen und übertragen, aber dennoch eine Hilfe!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Es gibt doch auch einen Programmer der bei WinAVR dabei ist, warum benutzt ihr nicht den ??

    Der lässt sich ganz einfach mit "make program" aufrufen. Nebenbei ist er sogar schneller als PonyProg Man muss halt nur vorher das ganze im Makefile entsprechend einstellen...
    http://www.kreatives-chaos.com/index.php?seite=avrgcc

    MfG Kjion

  4. #4
    Zitat Zitat von Kjion
    Es gibt doch auch einen Programmer der bei WinAVR dabei ist, warum benutzt ihr nicht den ??

    Der lässt sich ganz einfach mit "make program" aufrufen. Nebenbei ist er sogar schneller als PonyProg Man muss halt nur vorher das ganze im Makefile entsprechend einstellen...
    http://www.kreatives-chaos.com/index.php?seite=avrgcc

    MfG Kjion
    Danke für den Tipp mt dem avr-dude, nur leider kommt bei mir diese Fehlermeldung:
    avrdude -p at90s4433 -P lpt1 -c dt006 -U flash:w:first_test.hex
    avrdude: can't open device "giveio"

    avrdude: failed to open parallel port "lpt1"

    make: *** [program] Error 1

    Der Port ist sicher der Richitge. Kann es mit WinXP zusammenhängen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Hi,

    ich bin mir nicht ganz sicher, es könnte aber sein. Hast du die Möglichkeit es mal auf einem andern Rechner auszuprobieren ?? Wär natürlich ärgerlich wenn das ganze unter WinXP nicht funktionieren sollte.

    Ist "dt006" als Programmieradapter eigentlich richtig ?? Ich benutzte normalerweise die Einstellung "pony-stk200"...

    MfG Kjion

  6. #6
    Hi,

    ich der dt006 ist richtig und ich habe nach einigen Stunden rumprobieren das Problem auch lösen können. Es liegt echt an WinXP, aber man kann den Lowlevelportzugriff durch das bei WinAVR mitgelieferte giveio freigeben.

    Herzlichen Dank für Deine Mühe!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Hi,

    könnest du mal beschreiben wie du es gemacht hast. Dann würde ich es in dem WinAVR Tutorial ergänzen, damit andere die Probleme gleich vermeiden können...

    MfG Kjion

  8. #8
    Einfach in C:\winavr\bin install_giveio.bat ausführen. Wenn alles geklappt hat, bekommt man von status_giveio.bat eine positive Rückmeldung. Dannach funktioniert der AVRDude (auch nach dem Neustart).

    Ich habe aber mit dem Dude das Problem, dass ich einmal porgrammieren kann, dannach geht aber nichts mehr (weder Dude noch PonyProg). Erst wenn ich den Dude mit dem Paramenter -F ("Override invalid signature check") starte, funktioniert die Programmierung wieder. Was bedeutet das?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •