-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nutentisch und Kühlung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    132

    Nutentisch und Kühlung

    Anzeige

    Hallo zusammen

    Dies ist nun mein zweiter Beitrag zu diesem Thema hier - ich bitte dies zu entschuldigen.
    Ich will mir nun definitiv einen Nutentisch für meine ProBasic 10-05 holen.
    Ich interessiere mich für das Angebot von vakuumtisch.de http://www.vakuumtisch.de/index.php?...oduct&info=450 für 412 Euro.

    Hier nur kurz die Frage: Wer hat Erfahrungen mit denen? Lief da alles glatt? Paket beim Empfang in Ordnung?
    Oder kennt jemand gleich noch ein günstigeres Angebot?

    Dann noch zum Thema Kühlung.
    Eine "echte" Mindermengenschmierung kommt bei mir - weil die Druckluft benötigt, nicht in Frage. Ich habe zwar Zugriff auf einen Kompressor aber der macht zuviel Lärm und die Maschine steht dafür auch ein bisschen ungünstig.

    Darum habe ich mir folgendes überlegt: Ich hole mir eine Kraftstoffpumpe von ebay oder so die mit 12V läuft. DIe sollte dann genug Druck aufbauen können um ein wenig Kühlmittel (ich würde wohl trotzdem normale Emulsion nehmen(?)) durch die Spitze einer Injektionsnadel drücken zu können. Denkt ihr, dass das Erfolgsversprechend ist?

    Liebe Grüsse

    Thor_

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Slowly
    Registriert seit
    08.05.2004
    Ort
    24558
    Alter
    49
    Beiträge
    265
    Beim T-Nutentisch würde ich bei ISEL schauen.
    http://www.isel-germany.de/mechanik/...tte-pt-25.html
    Mit einem Tisch aus diesen Profilen habe ich eine Vacuumplatte für meine Fräse gebaut.
    Dazu habe ich für den Unterdruck einen großen Seitenkanalverdichter verwendet.
    Die Minimalmengenschmierung mit Spiritus für Alu ist von Pfeiffer. Ein Eigenbau ist auch
    möglich aber Druckluft wirst Du benötigen. Für Minimalmengenschmierung reicht ein
    Airbrush Kompressor mit einem Verdichter wie in einem Kühlschrank. Beim Schrotti Deines
    Vertrauens könntest Du eventuell sogar so einen Kompressor bekommen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Ich hab meinen Tisch von vakuumtisch.de und war sehr zufrieden. Gegen einen kleinen Obulus haben die mir auch gleich die Tischbefestigungen (18 Stufenbohrungen für versenkte Inbusschrauben und einseitig die Nut aufgefräst, so daß ich Nutsteine rein bekomme, da der Tisch zwischen 2 Platten liegt) mit rein gemacht. Messprotokoll vom Tisch war auch dabei.
    Ich programmiere mit AVRCo

Ähnliche Themen

  1. Lieferant T-Nutentisch gesucht
    Von Thor_ im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 20:28
  2. Nutentisch oder Aluplatte mit Gewinden?
    Von Thor_ im Forum Mechanik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 00:05
  3. Leiterbahn und Kupferfläche als Kühlung
    Von Mandi Nice im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 11:27
  4. Enable des Rn Stepp 297 und Kühlung der Endstuffe
    Von Leo L. im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 18:52
  5. Kühlung und Abschirmung RN-Control
    Von Hellmut im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2004, 11:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •