-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probot 128 - Radencoder beim ersten Test einwandfrei, plötzlich tot

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.02.2014
    Beiträge
    9

    Probot 128 - Radencoder beim ersten Test einwandfrei, plötzlich tot

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo, ich Suche nach Möglichkeiten, was hier schiefgelaufen sein könnte:

    Habe den Probot 128-Bausatz zusammengebaut. Gestern habe ich den Systemcheck laufen lassen - alle Tests wurden erfolgreich absolviert, auch der Radencoder-Check. Habe dann angefangen, die Demoprogramme auszuprobieren. Ich hatte zuerst Probleme mit einem Rad, das langsamer drehte, das hat sich aber offensichtlich jetzt erledigt, der Bot fährt nun schön geradeaus.

    Als ich Go-Odometer ausprobieren wollte, waren die Radencoder plötzlich tot und der Radencoder-Check liefern nun auch nur noch 0 für beide Seiten - mit der Handykamera kann ich kein Licht von den LEDs feststellen, also sind die womöglich hinüber.

    Was könnte hier passiert sein? Ich habe LEDs und Transistoren nochmal nachgelötet, Stecker 2 auch, immer noch keine Reaktion. Was könnte noch kaputt sein (damit ich schon mal eine Ladung Ersatzteile bestellen kann , und wo könnte ich nachmessen, um dem Problem auf die Spur zu kommen?

    Ich bin dankbar für jeden Tipp!

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.02.2014
    Beiträge
    9
    Update:

    Habe statt der neuen IDE-Version das Ganze noch mal mit der alten Version versucht - jetzt geht alles. Würde aber trotzdem gerne wissen, warum es mit der alten IDE funktioniert und mit der neuen nicht.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Hannover
    Alter
    34
    Beiträge
    42
    Ist zwar schon älter der thread aber ich antworte mal trotzdem:

    In der neuen IDE-Version sind die Werte für die Variablen "PORT_ON" und "PORT_OFF" in der Int_FuncLib umgedreht.

    Alte IDE:
    PORT_ON = 0
    PORT_OFF = 1
    -> hängt wohl damit zusammen, dass die LEDs (FLL,BLL etc.) beim Probot nach Masse schalten. Sprich, wenn der Port auf Low (0) liegt, geht die LED an.


    Neue IDE:
    PORT_ON = 1
    PORT_OFF = 0
    -> wird hier als Randnotiz erwähnt: www.c-control-pro.de unter Bibliotheken\Port\Port_WriteBit(Mega)
    Nett, dass das "korrigiert" wurde, oder?
    Nach dem Motto: Code compiliert, 3 Fehler werden angezeigt. Fehler behoben, Code kompiliert, 23 Fehler werden angezeigt :-D

    Die Encoder Led hingegen schaltet gegen Betriebsspannung, sprich der Port muss High (1) sein, damit sie leuchtet.
    In der Probot Lib ist Enc_LED on mit Port_Off definiert. Also entweder alle Port_ON/OFF Definitionen gegen 0 und 1 tauschen oder ON/OFF tauschen in den Programmen des Pro Bot oder die Definition in der neuen Int_FuncLib ändern.

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] ProBot 128 Displayerweiterung
    Von Widooo im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 10:08
  2. probot 128
    Von levi im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 12:26
  3. PRObot 128 programieren
    Von avus17 im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 22:06
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 21:29
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 16:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •