-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Analyse eines Schwingkreises

  1. #1
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9

    Analyse eines Schwingkreises

    Anzeige

    Heyho,

    ich habe mich heute in Vorbereitung auf unsere Physik Klausur mit dem Thema Schwingkreis beschäftigt. Die Ergebnisse stimmen soweit mit den Ergebnissen von unserem Physikprofessor überein.
    Ich habe die Schaltung dann mal mit Hilfe von LTSpice simuliert um die Werte zu sehen, allerdings stellen sich direkt ein paar Fragen...
    Im Anhang habe ich mal die Rechnung hochgeladen. Dort wurden u.a. Dinge berechnet wie die Resonanzfrequenz, Eigenschwingung und die Amplitude bei Resonanz.
    Die Ergebnisse stehen auf der letzten Seite.
    Wenn ich die Schaltung aber nun simuliere und eine AC Analyse mache, komme ich auf eine ganz andere Resonanzfrequenz von etwa 159kHz (siehe Bild). Wieso ist der Wert anders als in der Rechnung?
    Das selbe Spiel für die Amplitude. Die Amplitude bei der Resonanzfrequenz von 10^6 Hz aus der Rechnung ist ebenfalls höher als der Wert aus der Rechnung. Auch hier die Frage...warum?
    Danke für die Hilfe!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken AC Analyse.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Zitat Zitat von Kampi Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Schaltung aber nun simuliere und eine AC Analyse mache, komme ich auf eine ganz andere Resonanzfrequenz von etwa 159kHz (siehe Bild). Wieso ist der Wert anders als in der Rechnung?
    Das selbe Spiel für die Amplitude. Die Amplitude bei der Resonanzfrequenz von 10^6 Hz aus der Rechnung ist ebenfalls höher als der Wert aus der Rechnung. Auch hier die Frage...warum?
    Ich als Praktiker kann dir leider nicht helfen. Du must dich aber irgendwann für immer entschieden, ob du nach der laufender Ausbildung simulierender Wissenschaftler oder entwickelnder Praktiker seien möchtest.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    170
    Hallo Kampi,
    auf dem Bild ist nicht viel zu erkennen, geht's noch mal etwas "aufgelöster".
    Ich denke übrigens nicht, dass Du Dich zwischen einem (Zitat PICture) "simulierenden Wissenschaftler oder
    entwickelden Praktiker" entscheiden musst, und schon garnicht "für immer".
    Ich selbst entwickele seit Jahren Elektronik und nutze oft Simulationen (PSpice, LTSpice und diverse online-Design-Tools.
    Hilft oft Zeit sparen (anstatt aufwendiger Rechnungen, z.B. Filter) und man erspart sich "probieren".
    mfg
    Achim

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Bei der Frequenz heißt das Stichwort Kreisfrequenz. Damit kommt es dann hin - auch mit der Überschlagsrechnung im Kopf.

    Bei der Amplitude ist die Rechnung etwas komisch - da sind zu früh Zahlenwerte eingesetzt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Zitat Zitat von seite5 Beitrag anzeigen
    Ich selbst entwickele seit Jahren Elektronik und nutze oft Simulationen (PSpice, LTSpice und diverse online-Design-Tools. Hilft oft Zeit sparen (anstatt aufwendiger Rechnungen, z.B. Filter) und man erspart sich "probieren".
    Sorry, vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt, aber ich vor zig Jahren ohne Simulationen anfangen "musste". Also danke fürs Korrigieren !
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Autsch...das mit der Kreisfrequenz habe ich verpennt.... >.<
    Aber gut dann komme ich auf die Spice Werte....wegen der Amplitude schaue ich noch mal.
    Danke für die Antworten.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Ein kleiner Tipp: für Screenshots kann man umstellen auf dicke Linien. Dann könne wir auch was sehen.

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hey,

    das ist ja doof....
    Hab die Simulation mal neu gemacht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Schwingung.jpg  
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  9. #9
    cool. super, danke dir!!

    ----------------------------------------------
    http://engineering.projektwerk.com/d...s/emv%20design

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Ich habe versucht und geschafft auf einem Ferritstab ein Schwingkreis mit bestimmter Resonanzfrequenz nur mit ca. 10 m HF Litze ohne Kondensator zu basteln (siehe Foto).

    Obwohl ich nicht weiß wie, es funktioniert sehr gut. Die Resonanzfrequenz lässt sich durch Nähern zur Spule von Ferrit bzw. Aluminium verschieben.

    Falls jemand sicher weißt wie es funktioniert, dann bitte bescheid sagen. Besten Dank im voraus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Schwingkreis ohne C.jpg  
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CAD Impedanz Analyse unter Pspice
    Von hassan89 im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 14:41
  2. Eintieg in die on the fly Video Analyse 8-[
    Von looy78 im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 04:23
  3. Spice und Servo(Empfänger Analyse)
    Von magic33 im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 10:06
  4. welche sensoren für golfschwung analyse
    Von newfreshness im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 11:18
  5. EMV analyse - target
    Von sebastian.heyn im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 10:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •