-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 4 Bit Speicher mit Datenerhalt ohne Spannung

  1. #1

    4 Bit Speicher mit Datenerhalt ohne Spannung

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich brauche für ein kleines Projekt einen 4 Bit Speicher, welcher auch ohne Versorgungsspannung seine Daten beibehält.
    Gibt es hierfür geeignete Schaltungen bzw. ICs.
    Versuche habe ich bereits mit 4 RS Flip Flops gemacht, welche ja als 1 Bit Speicher bekannt sind, jedoch ist ihr Zustand nach dem Ausschalten undefiniert.

    Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Antworten und Lösungsvorschläge

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Zitat Zitat von georg.oberneder Beitrag anzeigen
    Gibt es hierfür geeignete Schaltungen bzw. ICs.
    Ja, bistabile Relais, EEPROM's, usw.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Danke für die schnelle Antwort
    Also Relais wären Schaltungstechnisch viel zu groß und teuer und EEPROM's zu aufwändig.
    Aber bistabile Schalter verpackt in einem IC, sowie der CMOS4066, wären doch eine gute Idee.
    Nur ist der CMOS4066 nicht bistabil, kennt ihr da vielleicht einen geeigneten IC ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Als einfach fallen mir nur von dir genante Flip-Flops (IC mit 4) mit Pufferung der Versorgungsspannung.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    stimmt, eine Pufferbatterie ist sicherlich das einfachste, denn ein elektrischer bistabiler Schalter kann gar nicht existieren

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Es gibt schon so etwas Elektrisch bistabile Elemente, etwa EEPROMs, oder auch Digitale Potis mit integriertem EEPROM.

    Ob ein EEPROM zu kompliziert ist, hängt vom Zusammenhang ab. Viele µC haben z.B. intern ein EEPROM und könnten auch noch andere Funktionen übernehmen. Für eine kurz Zeit, bis die Daten tatsächlich im EEPROM sind brauch man aber ggf. einen Puffer, etwa einen etwas größeren Elko.

Ähnliche Themen

  1. Datenerhalt bei Flashcontrollern verlängern
    Von Siro im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 11:31
  2. Bascom ab einer bestimmten Spannung ein Bit auf high setzen
    Von juli94 im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 20:50
  3. Operationsverstärker ohne negative Spannung?
    Von Philipp83 im Forum Elektronik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 23:22
  4. 16-bit Sensor mit 10-bit A/D Wandler von AVR MC auslesen
    Von sg10241024 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 09:32
  5. 9V Spannung ohne Brummen
    Von rober im Forum Elektronik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.04.2005, 17:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •