-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Netzteilleistung - Versorgung Schrittmotor + Treiber

  1. #1
    Pascü
    Gast

    Netzteilleistung - Versorgung Schrittmotor + Treiber

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe 2 Schrittmotoren (5V, 0.42 A/Phase, 0,42W) und die passenden Treiberstufen (Haydon DCM8028, Spannungsversorgung 20-70V).
    Ich möchte die Treiberstufe mit 24V speisen. Wieviel Watt muss mein Netzteil haben? Ist es besser ein geregeltes oder ein ungeregeltes Netzteil zu verwenden?
    Ausserdem würde mich interessieren wie ich auf die elektrische Leistungsaufnahme von Schrittmotoren komme. Bei obigen Motor ist das klar, aber bei vielen anderen Motoren hab ich in den Datenblättern nur Angaben zum Strom/Phase gefunden. Keine Angaben zu den Spannungen.

    Danke

    P

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    208
    Nun, die Wattleistung ist ganz einfach........Anzahl gleichzeitig geschalteter Spulen mal Spulenstrom = Gesamtstrom mal Eingangsspannung = Gesamtleistung.

    Besser ein ungeregeltes Netzteil, das pulsieren der Stepper bringt hohe Pulslast mit sich was die Regelung zum Schwingen veranlasst und ausserdem begrenzt die Regelung die Dynamik der Motoren.

    Bei allen Schrittmotoren steht der Strangstrom im Vordergrund...umso Ampere desto Drehmoment.
    Die Spannung ist ein Richtwert der u.a. wegen der physikalischen Vorraussetzungen mitgegeben wird, keine zwingende Angabe.

    Bei unbekannten Motoren ist das thermische Verhalten im Auge zu behalten, eine übermäßige Temperatur schadet Leistung und Lebensdauer.

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •