-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: RFID fragen von nixwisser

  1. #1

    RFID fragen von nixwisser

    Anzeige

    Hallo,
    Mein Name ist natascha, und ich verzweifel an diesen RFID. Ich bin echt ziemlicher Anfänger und hoffe darauf das ihr mir einen tip geben könnt *hoff*
    Aaaaalso, ich halte Hühner, und möchte jeder Henne ihre Eier zuteilen.
    Wunschdenken:
    Huhn bekommt einen Sender auf dem Rücken. Huhn geht in legenest und wird erkannt. Huhn legt Ei, Ei fällt durch ein Loch auf die Schublade und berührt einen drucksensor oder rollt durch eine Lichtschranke. Ei rollt in schläuse.
    Nun würde ich gern, am liebstem im Haus am PC, die Daten abrufen. Quasi,
    Henne AB218 12.04.2014 12:44 Uhr
    Ei: JA
    Nest :1
    Henne AB109 12.04.2014 13:08 Uhr
    Ei: Nein
    Nest: 3

    Da die Eier des jeweiligen Nestes in eine schläuse/eine Reihe Rollen wüsste ich dann, das die Henne 1 auch das erste Ei der Reihe gelegt hat.
    So hoffe ihr könnt mir folgen.
    Dazu bräuchte ich also:
    Je Nest ein RFID Leser
    Je Huhn ein Sender
    Lichtschranke oder drucksensor unter dem Nest
    Ein sammelzentrum, evtl ein raspberry?
    Ein WLAN Stick
    .
    Puh. Nur was wählt man da? Könnt ihr mir bitte irgendwie helfen?
    Wie man die Daten zusammenbekommt muss ich auch noch rausklügeln.
    Je günstiger desto besser, und wenn ich völlig daneben liege bitte korrigieren!
    Ich danke schonmal vielmals im Vorraus!
    Lieben Gruß,
    Bonchi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wilkommen im Forum.

    Grundsätzlich ist es möglich. Ich finde aber das ein Raspberry übertrieben ist.

    Ich würde jeder Henne einen fertigen RFID Sender (gibt es in verschiedenen Formen).


    Für die Auswertung würde ich entweder 2 Mikrocontroller wählen (wenn die Nester nah beieinander sind) oder pro Nest ein Controller und einer am Rechner.

    Der Controller beim Nest wertet die Daten des RFID Senders aus und zählt die Eier. Wenn der Controller einen Sender erkennt sendet dieser die Daten an einen 2ten Controller, der die Daten an den Rechner übergibt. Für die Funkverbindung gibt es verschieden Varianten. Ein guter Tipp ist Pollin. Dort gibt es Spulen für den RFID Empfänger, einen passendes Empfänger IC und die RFM12 Funktmodule.

    Die einzelnen Programme musst du dann aber selbst schreiben. Ansonsten gibt es zwar fertige Schaltungen, jedoch sind die relativ teuer.

    MfG Hannes

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lokalisieren von Gegenständen? (RFID?)
    Von TheBigEd im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2013, 15:52
  2. Problem beim Lesen von Mifare RFID Tags mit dem Arduino NFC Shield
    Von Jonas15 im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 18:58
  3. RFID Bausatz von Pollin
    Von rolfw20 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 20:57
  4. Ortung über Funk? (RFID) Kartierung von Räumen
    Von Spyro08 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 20:17
  5. rfid von Conrad
    Von Mandi Nice im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 13:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •