-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ford C-Max Solar Energi: Elektroauto unter der Brennlinse

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.816

    Beitrag Ford C-Max Solar Energi: Elektroauto unter der Brennlinse

    Anzeige

    Mit dem C-Max Solar Energi will Ford demonstrieren, wie Elektroautos mit Sonnenlicht genügend Energie ohne Stromzufuhr sammeln können. Dazu wird das Auto mit Solardach automatisch unter riesigen Brennlinsen bewegt. (GreenIT, Technologie)



    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    was für eine Schnapsidee
    Hatten wohl sonst nichts vorzuweisen für die Consumer Electronics Show.
    In Las Vegas kann das Auto aber auch nachts laden, da passt es wieder.

    Interessant ist der Ansatz schon, weil die Fläche eines Autodaches reicht einfach nicht, um die Energie für den Vortrieb eines (normalen) Autos zu liefern.
    Probleme sehe ich allerdings im Sommer, wenn man sein Auto möglichst im Schatten parkt, damit es nicht zu heiß wird.
    Wenn das Sonnenlicht durch die Linsen 8fach konzentriert wird, dann kommen auf die 2 Quadratmeter nicht 2kW, sondern 16kW Strahlung. Die Solarzellen werden kaum 20% davon umsetzen können, da bleiben dann gut 12kW für's Heizen des Autos übrig. Da muss man halt das Auto mal 10 Minuten mit Klimaanlage kaltlaufen lassen, bevor man einsteigt.

    Leider bleibt der Beitrag auf Golem die wichtigen Daten schuldig. 33km rein elektrisch fahren, da kann man nur schätzen. Der Clio-Umbau von Renault (Zoe) hat 22kWh an Bord und kommt damit 130km weit. Rund 16kWh pro 100km.
    Umgerechnet auf die 33km des Fords müssten also 5,4kWh Akku vorhanden sein. In der Praxis sieht das erfahrungsgemäß anders aus, ich denke, der Akku hat dann kaum 3kWh. Mit 50km/h kommt man damit über Land 33 km Schon passt es wieder.

    Es gibt sicher noch mehr Aspekte, die man hier zerlegen könnte, allein die Bahn der Sonne wird man so einfach wie im Video nicht nachführen können.


    Ein Marketing-Gag, Hauptsache man bleibt im Gespräch, Amazon hatte die Liefer-Drohne, ich denke, Opel hätte auch mal so eine Idee nötig

    Gruß, Michael

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704
    Und wie sieht es mit der Innentemperatur des Fahrzeugs im Sommer aus ? Da herrschen ja so schon 80-100°C
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Ich glaube man sollte die Anwendung nicht auf den dargestellten Einsatzfall beschränken. Es ist eine 16m² Linse in voller Sonnenbestrahlung mit bis zu 16 kW reinster Strahlungs-Leistung für hohe Temperatur, kombiniert mit einer Nachführung für Objekte bis zur Größe eines PKW. Eine solche Anlage in privatem Bereich, damit wird man nur im Notfall auch einmal Solarzellen betreiben die eine Batterie aufladen.

    Ein Pizzaofen für die ganze Nachbarschaft ist noch naheliegend, eine Backstation, eine Grillstation für highspeed Döner, eine instant Sonnenbank, eine Makro-Reflowanlage eine Müllverbrennung bis hin einer Anlage zum Eindampfen von Altwagen die sonst eine Schrottpresse in Anspruch nehmen müssten sind nur erste Überlegungen was man mit derart konzentrierter Strahlungsleistung von 16 kW anfangen kann.

    Ein Blick in die Labors der MythBusters wird sicher schnell noch ganz andere Anwendungen finden lassen.
    http://www.youtube.com/results?searc...hbusters&sm=12

Ähnliche Themen

  1. BMW i3 - Elektroauto unter 40.000 Euro
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 18:00
  2. Solar Impulse: Solarflugzeug reist in der Boeing
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 11:30
  3. Endlich der erste konkrete Schritt in Sachen Elektroauto
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 21:11
  4. MAX 233 CPP MAX 233 ACWP MAX 232 ECPE ECSE EEPE usw.
    Von gpXtreme im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 15:39
  5. Motorleistung konstant auch unter max. drehzahl?
    Von Mann_mit_Hut im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •