-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zwei PWM Signale mit Mega8 auswerten?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2004
    Ort
    Dielheim
    Alter
    33
    Beiträge
    38

    Zwei PWM Signale mit Mega8 auswerten?

    Ich möchte zwei PWM Signale aus dem Empfänger einer Fernsteuerung mit einem Mega8 auswerten. Kann man die Signale an jeden beliebigen digitalen Port hängen oder sollte man sie zum Beispiel an die Interrupteingänge anschließen?

    Danke schonmal im Vorraus

    Tux

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Da die Impulse sehr lang sind ( für den Atmega8 gesehen ) kann man die Signale einfach an einen normalen Port schließen. Dann sollte man einfach per Timer diesen Port immer wieder abfragen...

    MfG Kjion

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    614
    Kann mir irgendwer sagen, wie die Signale von Modellbau-Servos (oder besser vom Empfänger FÜR die Servos) genau aufgebaut sind?
    Kann man die mit Bascom abfragen und erzeugen(das Programm soll sonst keinen sonderlich rechenintensiven Kram machen) oder empfiehlt sich da Assembler?
    PS: Ich dachte an 'nen AT90S2313, da ich so einen noch hab'
    PPS: Gibt's sowas auch in fertig zum einfach Einbinden oder als Quelltext zum Angucken (ich hab' praktisch keine Erfahrung mit diesen Timing-Geschichten.)?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Kann mir irgendwer sagen, wie die Signale von Modellbau-Servos (oder besser vom Empfänger FÜR die Servos) genau aufgebaut sind?
    Du hast einen Impuls mit einer Länge zwischen 1 und 2 ms. Dieser Impuls wird dann alle 20 ms wiederholt ( kann auch leicht abweichen )...

    Kann man die mit Bascom abfragen und erzeugen(das Programm soll sonst keinen sonderlich rechenintensiven Kram machen) oder empfiehlt sich da Assembler?
    Müsste man genauso gut in Bascom machen müssen.
    PS: Ich dachte an 'nen AT90S2313, da ich so einen noch hab'
    Sollte funktionieren
    PPS: Gibt's sowas auch in fertig zum einfach Einbinden oder als Quelltext zum Angucken (ich hab' praktisch keine Erfahrung mit diesen Timing-Geschichten.)?
    Könnte sein, dass es in dem http://www.mikrocontroller.net/forum/ was dazu gibt. Da wollte mal jemand etwas ähnliches machen, ich weis allerdings nicht was daraus geworden ist...

    MfG Kjion

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •