-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Hilfe; Servos über schalter steuern???

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.12.2013
    Beiträge
    7

    Hilfe; Servos über schalter steuern???

    Anzeige

    Guten Abend,
    ich weis echt nicht weiter. Bin seit 2 Tagen am googeln und verstehe immer noch nix!
    Mein Problem:
    Ich komme eher aus der Pc-Modding Ecke. Ich will Servos mit einem Kippschalter ( welcher 2 Positionen hat, mit 2 poligem pin Kabel) steuern. Pro Servo brauch ich also nur 2 end Positionen. So wie ich das verstehe könnte man das ja wunderbar mit dem arduino steuern/ Programieren. ABER: wie um himmelswillen muss ich das Ganze anschliessen, was für Hardware?
    Ich habe den Motor Shield für arduino gefunden, damit kann ich schonmal bequem die Servos und Motoren anschliessen. Aber wie und wo kann ich Herkömmliche Kippschalter anschliessen als input? Ziel wäre es 4 Kippschalter an Mikrocontroller welche (jeder einen einzelnen) 4 Servos / Motoren zu 2 endpositionen bewegt. Ach ja, ich will nicht löten oder basteln. Sondern die Teile Kaufen zusammenstecken, programieren, fertig Smile .
    Um Abdeckungen zu öffnen/schliessen etc.

    Hoffe Ihr könnt mir helfen, weis jetzt nämlich nicht mehr weiter...danke schonmal für eure Geduld
    LG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    374
    Hol dir bei Conrad nen Servotester und ersetze das Poti durch deinen Kippschalter mit ein paar Widerständen. Brauchste keinen Microcontroller und nix programmieren.

    So oder so, ganz ohne löten wirds schwer...

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.12.2013
    Beiträge
    7
    Aber dann brauche ich ja 4 Servotester und auch 4mal stromanschluss oder? Widerstände und Poti: keine Ahnung was das sein könnte. Kannst du mir mal en link schicken von sonem Teil damit ich mir en bild machen kann? Hab mich auch schon beim googlen mit dem Teil auseinander gesetzt aber...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    also wenn du, wie du selbst sagst, von dem Zeug keine Ahnung hast, würde ich an deiner Stelle auch den Servotester verwenden. Dieser hat i.d.R. ein Poti, welches du auslöten und durch einen Kippschalter mit 2 Widerständen ersetzen musst. Dazu gibts auch genügend im I-net, also entweder hast du nicht gegoogelt, oder falsch gegoogelt. ( http://www.rc-network.de/forum/showt...tufen-Schalter )
    Widerstand & Poti: http://bit.ly/1fVawPN , http://bit.ly/PhKBGy

    Gruß
    Chris

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.12.2013
    Beiträge
    7
    Irgendwie is mir das zu billig, möchte halt schon gerne auch bischen experimentieren. Hab zum beispiel dieses Teil gefunden:
    http://www.play-zone.ch/de/elektroni...interface.html
    Das wäre Perfekt. Ich kann Servos anschliessen, Programmieren. Einziges Problem dabei: Ich weis nicht wie ich den Input mit einem Kippschalter generieren soll / anschliessen kann.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    dir gehts also ums basteln / programmieren. Da ist ein Arduino für den Anfang eine sehr gute Wahl. Ein µC hat sog. Ports, welche wiederrum aus meist 8 Pins bestehen. 1 Pin ist also 1 Eingang / Ausgang , diese Eigenschaft legt man im Programm fest. Um einen Kippschalter verwenden zu können, musst du einen Pin als Eingang definieren und diesen im Programm dann abfragen. Je nachdem, welchen Pegel der Pin dann hat (High od. Low) sollte das Programm dann unterschiedlich darauf reagieren.
    Ich würde die beiden äußeren Anschlüsse des Kippschalters auf GND bzw. VCC legen und den mittleren Anschluss dann (evtl. über ein RC-Glied) an einen µC Pin. Dann kannst du den Pin abfragen und bekommst als Antwort dann entweder 1 (High) oder 0 (Low).

    Gruß
    Chris

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Hardware-Entwickler
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    BaWü
    Alter
    27
    Beiträge
    44
    https://raw.github.com/mc-b/microsrc...RCP_Taster.JPG

    Zeigt ein Bild wie du das machen kannst. Dazu wird der Pin als Input initialisiert.
    Ist der Schalter geschlossen liegt ein High Pegel am Pin an, sonst bei der anderen Kippstellung liegt über den Widerstand ein Low-Pegel an.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.12.2013
    Beiträge
    7
    Danke euch allen!!! Möchte so einen Schalter davon 4 stück anschliessen:
    http://www.aquatuning.de/product_inf...rz--3pin-.html

    Servo könnte ich so anschliessen:
    http://www.play-zone.ch/de/elektroni...interface.html

    Hab aber immer noch null Ahnung wie ich die vier Schalter irgendwo anschliessen kann. Muss ehrlich sagen, ich glaube ich verstehe zu wenig von dem ganzen. Kann ich beim Servo shield die 3 Pins wo man den Servo anschiessen würde auch als Input für einen Schalter benutzen? Dann wäre das eine einfache Sache was mir gelingen könnte

    Währe es vielleicht eine Alternative ein Display anzuschliessen wo ich tasten als input programmieren kann?
    http://www.play-zone.ch/de/elektroni...r-arduino.html

    Allerdings müsste ja der Servo shield auch noch angeschlossen werden geht das überhaubt? Fragen über Fragen, vielleicht bau ich mir besser aus nem Kugelschreiber eine manuelle druckvorichtung, lach

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich nehme das Servo shild.
    1. Kabel vom schalter geht an Digital In, anlöten. 2. Kabel mit pin beim shield an V+. 3. Kabel vom Schalter direkt unter das 2. an GND. Ist das so richtig?
    http://www.play-zone.ch/de/elektroni...interface.html
    und ja mein Schalter 12V braucht geht das ja nicht, denke ich. Also nimm ich diesen?
    http://www.play-zone.ch/de/bauteile/...n-on-3pin.html
    Geändert von Soempe (30.12.2013 um 13:51 Uhr)

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Hardware-Entwickler
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    BaWü
    Alter
    27
    Beiträge
    44
    Du machst das so wie in meinem vorherigen Post beschrieben.
    Das heißt ein Pin des Schalters kann in der Luft hängen bleiben und die beiden Anderen wie beschrieben verbinden.
    Statt der +5v dein Vcc verbinden. Und wichtig! Mikrocontroller Pin als Input initialisieren sonst kann es zur teilweisen Zerstörung kommen, wenn an einem Output Pin eine Spannung anliegt.

    Hier noch was zum lesen: http://www.mikrocontroller.net/artic...r_und_Schalter

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.12.2013
    Beiträge
    7
    ok hab das gelesen. Ich werd mal zusammenfassen.

    Am arduino Digigtal input erzeuge ich 2 verschidene Signale indem ich entweder strom oder kein strom durchlasse mit mit hilfe eines Schalters.
    -Ich schliesse 1. Kabel an arduino servo shild Digital Input an, muss ich anlöten. Diesen Digitalen Input aber zuerst als Input mit software klasifizieren.
    -2. Kabel kann ich an einem pin ( wo die Servos stecken würden bei V+ ) einstecken. Der hat dann 5 V strom drauf. Da dort Servos als Output verwendet werden muss ich in der Software nicht initialisieren.
    -3. Kabel wäre GND, kann ich weglassen da dort sowiso kein Strom fliesst.

    1 Stellung des Schalter leitet strom zum Digital Input und erzeugt ein Signal. 2 Stellung stoppt den Strom und erzeugt ein 2. Signal am Digital Input.

    1. Frage habe ich so alles richtig verstanden?
    2. Frage mus ich bei einem Kippschalter auf was spezielles achten? Übergangs-Widerstand? V spannung?
    Geändert von Soempe (30.12.2013 um 22:46 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schalter per Funk steuern
    Von cubebox im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 18:14
  2. Brauch hilfe Motoren und Servus über PC Steuern
    Von DerKleine im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 14:40
  3. mit µC schalter steuern...
    Von stanislaf im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 19:46
  4. getriebemotor über schalter steuern...
    Von RedEagle667 im Forum Motoren
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 00:30
  5. Servos über RS232 auf RNBFRA1.2 mit AT90S2313 steuern
    Von Daveler im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2004, 20:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •