-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: OpenCV & Pi Cam

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.357

    OpenCV & Pi Cam

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo zusammen,

    ich versuche schon seit einige Tagen die Pi Cam anzusprechen um im späteren Verlauf hoffentlich eine Facedetection mit OpenCV auf dem Raspi durchführen zu können.

    Dazu habe ich verschieden Beitrage aus dem Internet versucht nachzuvollziehen.
    Linux ist für mich nicht gerade einfach nachzuvollziehen.

    tothinkornottothink.com/post/59305587476/raspberry-pi-simplecv-opencv-raspicam-csi-camera

    In diesem Beitrag komme ich bis zum Eintrag "camera = Camera(); danach kommt eine Fehlermeldung: Syntaxfehler '(' - also nicht mal der Fehler der dort angegeben wird.
    Bei dieser Anleitung ist mir auch nicht ganz klar ob ich den "hal" nur benötige um OpenCV 2.4 zu installieren oder ob ich es nach dem reboot wieder starten muss?
    Ich habe das Image nach der Installation von OpenCV gesichert(sowie eine frische installation nach dem update), weil es ja doch über 5(!!!) Stunden dauert das auf dem Rpi zu bauen.
    Danach installiere ich git und SimpleCV. Auch die UV4L Videotreiber habe ich in der darin verlinkten Anleitung installiert.

    Hat jemand diese Anleitung schon erfolgreich durchgeführt und was müsste dann als ergebnis herauskommen? (> ich hoffe doch ein Videofenster,dessen Inhalt nicht unbedingt gespeichert werden muss)

    ----------------------------------------------------------------------------
    die Magic Mirror Anleitung halte ich als am bessten geeignet dafür:

    In dieser Anleitung bin ich bei Schritt3 bis 4, gekommen , ich hatte sogar den Test camcv -t 1000 ausführen können - danach hab ich irgednwie mein Raspbian zerschossen. Ach ja, ich kam nach der Eingabe -t 0 nicht mehr aus dem Videovollbild raus - etwas sehr ungüstig wenn alles abgespeichert wird. Spannungstrennung wird den Rest erledigt haben.

    Jetzt fange ich also zum dritten Mal an diese Anleitung abzuarbeiten.

    Hat hiermit schon jemand gearbeitet? Kommt hier dann ein Videofenster mit Gesichtsfindung?


    Ich bin ganz leicht am verzweifeln das es mir doch recht schwierig erscheint die PiCam auszulesen.
    Wenn das alles weiterhin nicht klappt, dann versuche ich es erstmal mit WebCam auf normalem PC mit OpenCV. Was allerdings nicht das Ziel ist.

    Viele Grüße
    Jörg
    Geändert von HeXPloreR (29.12.2013 um 14:32 Uhr)
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.357
    Ach, wie schön das ich mich selbst hier wieder finde über Goockel ...naja eigentlich auch nicht so richtig

    Mit Python OpenCV habe ich mit einer normalen WebCam jetzt schon mal sehr gute Ergebnise beim der Facedetection auf PC bekommen.

    Voll mit Informationen ist diese OpenCV Seite (- ganz unten auch für Python):
    http://docs.opencv.org/trunk/index.html
    Das geht alles gut mit Webcam auf Pc...

    Ich bin bisher nicht viel weiter gekommen, eine Gesichtserkennung auf dem RasPi mit der PiCam hinzubekommen.

    ...ich hab was neues gefunden, mal schauen was ich damit schaffe..


    Hat es jetzt vielleicht schon jemand geschafft und kann mir einen funtionierenden Weg weisen?

    Viele Grüße
    Jörg
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4
    Moin Jörg,
    schreib doch mal Markus an. Der hatte doch genau das gleiche vor
    Viele Grüße!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.357
    Hallo.

    Hat jemand schon Diese Anleitung erfolgreich in Python umgestzt? Ich scheitere immer noch beim Step3.4. bei make : Dort wird mir ein Fehler angezeigt der besagt er findet z.B. die *-config.h nicht. Im Verzeichnis sind aber alle Dateien die includiert werden sollen vorhanden und haben auch Inhalt. Ich habe ALLE Massnahmen aus den Kommentaren auf der Seite schon ausprobiert. Es werden immer wieder verschiedenen Dateien zB "teapot.h" nicht gefunden, obwohl sie definitiv da sind.
    Die Datei "CMakeLists.txt" lösche ich immer wieder raus damit es keinen Fehler dazu gibt.

    Fahre grade meinen dritten Versuch alles auf dem RPi zu installieren und zu compilieren.
    Mit etwas Glück kann ich die halb geannten Fehlermeldungen nicht mehr nachreichen

    Viele Grüße
    Jörg

    EDIT: Fehler nach make:
    Code:
    Scanning dependencies of target camcv
    ...
    [100%] Building C object CMakeFiles/camcv.dir/camcv.c.o
    In file included from /root/camcv/camcv.c:77:0:
    /root/camcv/RaspiTex.h:33:21: fatal error: EGL/egl.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    compilation terminated.
    make[2]: *** [CMakeFiles/camcv.dir/camcv.c.o] Fehler 1
    make[1]: *** [CMakeFiles/camcv.dir/all] Fehler 2
    make: ***[all] Fehler 2
    EDIT2: Problem gelöst
    Geändert von HeXPloreR (28.02.2014 um 22:04 Uhr)
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  5. #5
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Ach, wie schön das ich mich selbst hier wieder finde über Goockel

    EDIT2: Problem gelöst
    Könnest du noch ein paar Worte zur Lösung schreiben? Falls mal jemand bei der Suche über diesen Thred stolpert...

    btw mache ich auch grad meine ersten zaghaften Schritte mit opencv und Python, allerdings plane ich das mit einer etwas potenteren Hardware als es der pi darstellt:

    http://www.minix.com.hk/Products/MINIX-NEOX5.html
    http://www.minixforums.com/threads/l...minix-x5.1388/

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    146
    hi,

    und hast du es komplett geschafft ?

    bin bei punkt 5 versuche heute abend weiterzumachen

    cYa
    Geändert von piggituX (14.07.2014 um 18:03 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.357
    Hi,

    nein hab erstmal nichts mehr gemacht damit. Hab für die reine Gesichtfindung "facedetect.py" benutzt. Funktioniert aber nur mit webcam bisher ...und da ist die Auslastung des RPi fast schon auf Anschlag. Eine andere Möglichkeit hat mir das Werbegeschenk von der MakerFaire2014 gebracht. Dort gab es die Ausgabe 02/2014 der C't Hacks und darin ist eine Geichtserkennung vorgestellt. Hab es getsern leider nicht mehr ausprobieren können. Das Image sichern hatte ich zu spät angefangen und es wurde mir deutlich zu spät dann. Ich versuche es die Tage zum laufen zu bingen.
    Das andere Problem ist die Übertragung der Koordinaten des erkannten Gesichtss zu meinem µC. Da würde ich gerne den UART benutzen...hat bisher aber nicht erfolgreich geklappt.

    Viele Grüße
    Jörg
    Geändert von HeXPloreR (15.07.2014 um 17:14 Uhr)
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von HeXPloreR Beitrag anzeigen
    Hi,

    nein hab erstmal nichts mehr gemacht damit. Hab für die reine Gesichtfindung "facedetect.py" benutzt. Funktioniert aber nur mit webcam bisher ...und da ist die Auslastung des RPi fast schon auf Anschlag.
    genau das ist eben euch mein Problem, mit Pi Cam ist es viel Ressourcen schonender, ich hatte ein Projekt gefunden, das über einen 2 Servo anhand von Facedetect dir folgt. Nutzt auch openCV, daher versuche ich eben das auch mit PICam zum Laufen zu bekommen.

    cYa

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Gesichtserkennung habe ich nicht realisiert, aber eine Schrifterkennung mit Hilfe von Tesseract und der Raspi-Cam:

    http://kampis-elektroecke.de/?page_id=4061

    Unter anderem kann man dann die Raspi-Cam auch mit Open CV nutzen
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.357
    Okay Daniel,

    ich habe natürlich auch Deine Seite damals besucht und nur was von "Webcam" gelesen. Ob ich die PiCam-Einrichtung nun übersehen habe oder nicht kann ich jetzt natürlich nicht mehr sagen.
    Dein Tipp könnte das eine oder andere Problem schon mal beheben. Da diese Lösung jetzt vermutlich schneller durchgeführt ist als die Einbindung von openFrameworks +Addons....werde ich das jetzt mal versuchen. Danke erstmal dafür.

    @piggituX: Dieses Projekt würde mich interessieren...vor allem ob die beiden Servos direkt vom Raspi mit PWM versorgt werden? Oder ob es eher eine "unsauber grobe an-aus Geschichte" ist.

    Viele Grüße
    Jörg
    Geändert von HeXPloreR (16.07.2014 um 17:25 Uhr)
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe [V] IC's & Diverse Platinen & SPS & Thin Clients & Display 6.4" Touch
    Von Noy im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 02:43
  2. OpenCV
    Von K.Hartmann im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 19:56
  3. OpenCV Vision Library IP Camera
    Von The KOR im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 12:39
  4. OpenCV Farbfläche finden Beispiel?
    Von robo.fr im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 10:47
  5. Dringend: CCIR Cam & Display
    Von ShadowPhoenix im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.05.2004, 21:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •