-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: linke Back LED funktioniert nicht richtig

  1. #1

    linke Back LED funktioniert nicht richtig

    Anzeige

    Guten Abend!
    Ich habe zu Weihnachten nen Asurobausatz bekommen. Jetzt habe ich ihn fertig aufgrbaut und gleich mit dem Selbsttest gestartet. Zuerst ohne Prozessor. Anfangs ging die linke Back LED nicht. Ich habe Spannung gemessen und habe bemerkt, dass es komischerweise umgepolt war. so habe ich die LED wider dem Aufdruck auf der Platine eingelötet. Dann hatte der erste Test funktioniert. Jedoch beim nächsten Test mit Prozessor kam zuerst die linke Back LED dann die Front LED und dann die rechte Back LED. Beim "gemeinsammen Aufleuchten" leuchtete die linke Back LED nicht. So hahe ich diese wieder normal eingebaut und erneut versucht. Dann hatte ich wieder den selben Fehler wie vorher. Ich habe bereits alles auf Kurzschlüsse, falsche Widerstandswerte und richtige Polung untersucht.
    Bin mittlerweile ratlos wo der Fehler liegen könnte.
    Danke im Vorraus!
    MFG Jahn Sebastian

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Hardware-Entwickler
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    BaWü
    Alter
    27
    Beiträge
    44
    Hast du das was in der Bau- und Bedienanleitung steht schon berücksichtigt:
    6.4.3. Linke Back-LED D15 geht nicht (Seite 30)

  3. #3
    Ja, habe ich bereits. Die Widerstände haben alle die richtigen Werte. Habe vorher nochmal die Spannungen an der LED gemessen. Beim booten messe ich 4,5 V. Ich meine wohl, dass das zu viel ist. Auf der anderen Seite sind es nur 2-3 V.
    MFG

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Hardware-Entwickler
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    BaWü
    Alter
    27
    Beiträge
    44
    Schaltplan genau analysiert? Und sind die 4,5V direkt am Mikrocontroller-Pin?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Zitat Zitat von Sebastian Jahn Beitrag anzeigen
    ...
    Habe vorher nochmal die Spannungen an der LED gemessen. Beim booten messe ich 4,5 V. Ich meine wohl, dass das zu viel ist. Auf der anderen Seite sind es nur 2-3 V.
    MFG
    Auf den andere Seite von was? Von das Asuro-Bord (Linker BackLED versus Rechts)? Oder die andere Seite von den LED, also Anode versus Kathode. Das ist sehr wichtig fuhr unser Begriff!

    Bitte gebe genau an auf welcher Stelle in das Schaltungsbild, oder welcher Beinchen von das Bauteil, du den Spannung misst.

  6. #6
    Sorry für die verspätete Antwort. Den Schaltplan bin ich bereits durchgegangen. Meiner Meinung nach haben die Widerstände alle die richtigen Werte und es sollte alles richtig gepolt sein. Nochmal zum Messen:
    Wenn ich den Roboter einschalte habe ich zuerst auf der linken Back LED ~2V und kurz bevor die Status LED umschaltet die 4,5 V. Auf der RECHTEN Back LED funktioniert alles einwandfrei. Wenn er die einzelnen Elemente prüft liegt auf der linken Back LED auch immer die richtige Spannung an. z.B Wenn ich dann den dafür entsprechenden taster drücke oder den Fototransistor abdecke.
    Ich vermute, dass meine LED aufgrund der Überspannung den Geist aufgegeben hat. Ich werde mir eine neue kaufen, doch davor will ich noch herausfinden, wie ich die Überspannung am Anfang wegbekomme.
    Habt ihr noch irgendwelche Ideen?
    MFG Sebastian Jahn

Ähnliche Themen

  1. linke Back-LED glimmt nicht
    Von mr.mfm im Forum Asuro
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 10:10
  2. CMPS03 funktioniert nicht richtig
    Von Michi26206 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 13:57
  3. Bumper funktioniert nicht richtig.
    Von Max Hinze im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 16:58
  4. Operationsverstärker funktioniert nicht richtig
    Von scales im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 23:19
  5. bumper funktioniert nicht richtig
    Von irgendsowas im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 18:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •