-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Micro Python

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von barbar
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    142

    Micro Python

    Anzeige

    Gerade eben habe ich vom Kickstarter-Projekt "Micro Python" erfahren und kann es nicht für mich behalten. Dabei ist die Hardware gar nicht so wichtig wie die Software: Quasi ein "real time" Python-Betriebssystem für Mikrocontroller. Im Januar 2014 erfolgt Veröffentlichung als freie Open Source Software und Hardware (MIT-Lizenz).

    Hier die Kickstarter-Seite: http://www.kickstarter.com/projects/...crocontrollers

    Hier eine kurze Abhandlung über die Abgrenzung zu PyMite bzw. python-on-a-chip: http://www.kickstarter.com/projects/...ject_faq_74091

    Ich bin wirklich beeindruckt.
    mfG!


    PS: Diesen Beitrag bitte ich nicht als Werbung zu klassifizieren. Das Kickstarter-Projekt ist ohnehin schon überfinanziert.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    Hey,

    ich finde das Board schon recht interessant. Da ich mich seit neuestem auch mit Python3 auseinandersetze, überlege ich ob es für meinen Hexapod irgendwann Mal zum Einsatz kommen könnte. Leider verwirren mich einige Angaben im Text: MiB und GiB? Und hier ist auch gleich die Antwort darauf - "Mebibyte" und "Kibibyte" muss man ja mal von gehört haben

    Hat das Board nun "nur" 2 oder doch 3 I²C Anschlüsse? Der Text sagt 2, die Grafik sagt 3 (auch wenn sie gleich bezeichnet sind)

    Viele Grüße
    Geändert von HeXPloreR (09.12.2013 um 10:37 Uhr)
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    451
    schau mal im Datenblatt des verbauten ST32F405G, was an PB6-9 liegt, dann sollte man das schnell raus finden können.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo,

    Zitat Zitat von HeXPloreR Beitrag anzeigen
    Leider verwirren mich einige Angaben im Text: MiB und GiB? Und hier ist auch gleich die Antwort darauf - "Mebibyte" und "Kibibyte" muss man ja mal von gehört haben
    Der Standard ist nun aber auch schon bald 15 Jahre alt!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bin%C3%A4rpr%C3%A4fix

    Das Kilo = 1024 verwendet wird, kam übrigens erst am Ende der 70er Jahre auf, davor hatte ein Ram noch 65 KByte!

    Es gab dann noch eine Weile die Konvention dass k = 1'000 und K = 1024. Aber schon bei den Mega-Byte ging das nicht mehr, das das kleine M für milli (1/1'000) verwendet wird.

    MfG Peter(TOO)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von barbar
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    142
    Ja, das Board hat zwei oder drei I²C-Ports . Das Datenblatt zum STM32F405RG lässt darauf schliessen, dass auf dem Board zwei I²C-Ports herausgeführt sind (I2C1 und I2C2), einer davon redundant (I2C1 an PB6+7 und an PB8+9).

    Aber wie gesagt, die wirklich bemerkenswerte Leistung von Damien George wird der neue Python-Compiler mitsamt Python-Shell (Lexer+Parser+Compiler+VM+Runtime+REPL). Man bräuchte z.B. für die Programmierung/Kommunikation nur noch Texteditor und Terminal, ein USB-Kabel und natürlich Python-Kenntnisse. Das wäre bislang m.E. einzigartig.
    mfG

Ähnliche Themen

  1. Raspberry Pi, Python + Webcam
    Von Kampi im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 16:20
  2. [ERLEDIGT] Python - AND Verknüpfung
    Von pinsel120866 im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2013, 12:05
  3. [ERLEDIGT] Frage zu Python
    Von pinsel120866 im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 15:25
  4. [ERLEDIGT] Python Email versand
    Von DanielSan im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 15:27
  5. Blue Earth Micro-485 oder Micro-440
    Von Mandi Nice im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 08:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •