DM&P produziert schon länger x86-basierende Vortex-Controller für den embedded Bereich. Nun dringt der Halbleiter-Hersteller*mit dem 86Duino Zero auf den großen Arduino-Markt vor. Das neu vorgestellte und besonders preiswerte Board im Arduino-Leonardo-Format ist mit dem SoC Vortex86EX bestückt, der mit 300 MHz getaktet ist*. * Beim Vortex86EX handelt es sich um einen voll statischen 32-bit-Prozessor mit x86-Technik, der mit den 32-bittigen Versionen von Windows, Linux und...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.