Solaranlagen sind in Deutschland fast auf jedem zehnten Häuserdach zu sehen. Doch haben Solarzellen und –Panels zwei Probleme: Zum einen ist ihre Oberfläche sehr glatt, weswegen nennenswerte Teile des Sonnenlichts ungenutzt reflektiert werden. Zum anderen lagert sich durch Wind & Wetter Staub, Schmutz oder gar Vogelkot auf ihnen ab, was die Energieausbeute schmälert. Laut einer neuen Veröffentlichung im „International Journal of Nanomanufacturing“ kann man bald beide Fliegen mit einer...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.