-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Sensorempfehlung zur Abstandsmessung durch Plastik

  1. #1

    Sensorempfehlung zur Abstandsmessung durch Plastik

    Anzeige

    Ich möchte eine Lampe konstruieren, die auf Annäherung einer Hand reagiert. Ich habe mir verschiedene Sensoren angeschaut, bin aber bei keinem so richtig zufrieden. Ein Kapazitiver Sensor scheint mir sinnvoll, da er durch den Plastikschirm der Lampe hindurch funktionieren würde. Jedoch scheint die Entfernung dieser Variante sehr gering (1-2cm).
    Gibt es kapazitive Sensoren mit höherer Reichweite? Oder ganz allgemein, was läßt sich empfehlen? Der Sensor sollte möglichst durch ca. 2mm Plastik hindurch funktionieren und einen breiten Abstrahlwinkel haben. Präzision ist nicht so wichtig (+/-5cm sind OK), die Reichweite etwa 50cm betragen.
    Geändert von seismic (25.11.2013 um 17:02 Uhr)

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Kapzitive Steuerung mit der Hand auf große Entfernung.
    grundsätzliches Beispiel: Teremin


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Meinst du sowas: http://www.youtube.com/watch?v=pyZKNVfXDyQ ?

    Wenn ja, dann könntest du mit Tonhöhedetektor schalten versuchen.

    Siehe auch: https://www.google.de/search?q=there...w=1024&bih=629 .
    Geändert von PICture (25.11.2013 um 19:07 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Es gibt Radarbewegungsmelder beim großen C
    Signatur??? kann ich mir nicht leisten!!!

  5. #5
    Theremin zur Entfernungsmessung hört sich super an. Ich habe hier auch ein Tutorial dazu gefunden. Der Meßbereich scheint damit auch ganz gut abgedeckt (0-50cm max 1m). Fft könnte ich zur Tonhöheerkennung verwenden. Kann ich die Dämpfung des Schwingkreises (durch eine Hand) aber nicht schon direkt messen anstatt sie erst in einen Ton umzuwandeln und für diesen die Tonhöhe zu bestimmen?
    Radarbewegungsmelder hab ich mir auch angeschaut und sogar für unter 20€ welche gefunden. Dachte die wären viel teurer. Die von mir gefundenen Sensoren von Hydrosens und Parallax sind besonders zur Bewegungserkennung geeignet. Bei dem Hydrosens steht in der Anleitung, dass man es auch als FSK-Radar verwenden kann. Ich habe es anhand der Beschreibung jedoch nicht verstanden. Insbesondere ist mir unklar wie ich die Formel in Arduino umsetze und wie ich "... zwischen zwei Werten im Abstand von z.B. einigen MHz bis zig-MHz .." springen kann.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Kann ich die Dämpfung des Schwingkreises (durch eine Hand) aber nicht schon direkt messen anstatt sie erst in einen Ton umzuwandeln und für diesen die Tonhöhe zu bestimmen?
    Schau Dich mal hier um, so wird das bei den meisten Touch-displays gemacht.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Umweg über die Frequenz ist nicht so ungünstig. Eine Frequenz lässt sich über die Periodendauer relativ leicht bestimmen. Das ist nicht viel aufwendiger als die Messung einer Spannung per AD Wandler.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Am einfachsten geht es mit XR2211, der bei bestimmter Frequenz am Eingang sein Ausgang "LDOQ" auf VCC bzw. "LDOQN" auf GND schaltet: http://pdf.datasheetcatalog.com/data...XR2211v301.pdf .
    Geändert von PICture (28.11.2013 um 15:24 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von Cleverbot
    Registriert seit
    09.12.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    6

Ähnliche Themen

  1. Abstandsmessung zur Konturerfassung
    Von Barny_Stinson im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 21:03
  2. Metall auf Plastik kleben?
    Von Involut im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 21:56
  3. Man kann durch klick auf zurück zur Suche zurückgelangen!
    Von adrisch im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 14:17
  4. Frage zur Abstandsmessung
    Von blade im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:12
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 18:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •