-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Sensornetzwerk mit Bluetooth 4.0

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    nahe Tulln (Niederösterreich)
    Alter
    26
    Beiträge
    460

    Sensornetzwerk mit Bluetooth 4.0

    Anzeige

    Hallo!

    Ich bin gerade dabei, eine Heizungssteuerung für ein Ferienhaus zu planen. Ich brauche für den ersten Schritt 3 Temperatursensoren, die ich ohne Kabel an die Steuerung anbinden will. Mein Plan: Bluetooth 4.0. Es soll ja gerade für Sensoren sehr gut geeignet sein, weils recht stromsparend ist und angeblich einfach und zuverlässig.

    Bis jetzt habe ich nur von Projekten gelesen, die Bluetooth für Punkt-zu-Punkt Verbindungen verwenden. Dann wird eine UART Schnittstelle emuliert, Bluetooth dient als Kabelersatz.

    Wie mache ich das, wenn ich eine Basisstation habe, und z.B. 3 Sensoren? Ich Suche schon länger mit google, habe aber noch nichts konkretes gefunden. Vielleicht gibt es ja jemanden, der schon ein ähnliches Netzwerk gebaut hat.

    Als Bluetooth Module habe ich diese hier geplant:
    Basisstation: http://www.bluegiga.com/en-US/produc...art-ready-hci/ (an Arduino)
    Sensoren: http://www.bluegiga.com/en-US/produc...-smart-module/ (ohne zusätzlichen uC, einfach Sensor an das BT Modul, das Modul ist mit einer Scriptsprache programmierbar)

    lg
    Christoph

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Ich habe zwar sowas nicht gemacht, mir ist aber bekannt, dass jeder Netzwerkteilnehmer ("slave") eine einmalige Adresse hat und es wird beliebig nacheinander mit dem momentan vom "master" adressierten komuniziert.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Hi!

    Ich persönlich würde bei so kleinen Daten wie von einem Temperatursensor nicht gleich auf Bluetooth 4.0 zurückgreifen.
    Wenn es unbedingt UART sein muss, habe Ich gute Erfahrungen mit dem APC220 gemacht.
    Am geeignetsten finde Ich für dein Projekt aber die Funkmodule von Pollin.
    Die musst du allerdings mit SPI ansprechen (dürfte mit einem Arduino allerdings nicht das Problem sein).
    Auserdem spricht der geringere Preis deutlich für die Module.
    Ich weiß ja nicht genau wie viel du senden möchtest, aber wahrscheinlich kannst du sogar eines im 868 MHz-Band nehmen. Das ist bei weitem nicht so beladen wie das 433 MHz-Band.

    Noch ein Tipp: nehme anstatt eines ganzen Arduinos lieber ein ATmega328 mit Quarzoszillator und heb dir das Board zum Experimentieren auf.

    Danach musst du dir noch ein einfaches Protokoll ausdenken ala "ID, Wert" und fertig ist deine W-Kabelverbindung.


    Was mir noch aufgefallen ist:
    ohne zusätzlichen uC, einfach Sensor an das BT Modul
    ... Das klingt mir ein wenig zu start nach Dauerstrichsender! Mir ist unklar wie genau deine Werte sein müssen, aber regel es doch z.B. so:
    Jeder deiner "TemperaturSender" hört auf eine bestimmte ID, die ihn veranlasst seine Daten preis zu geben. Das heißt, deine Zentrale muss nur die Temeraturdaten von sich aus in gewissen Zeitabständen einsammeln (z.B. 30s).
    Natürlich kanst du auch die Sender so programmieren, dass sie nur bei Temperaturänderung senden, jedoch kann es so zur Sendeüberlagerung kommen.

    ohne zusätzlichen uC
    ...ein kleiner Tiny an jeden Sensor ist doch kein Problem oder?


    Zum Schluss muss ich noch ehrlicher weise sagen, dass ich mich noch nicht mit deinen angegebenen Modulen beschäftigt habe.


    __________________
    Viel Erfolg, Green


    Geändert von Greensiver (18.11.2013 um 15:28 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Microcontroller mit Bluetooth
    Von Sual im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 09:38
  2. Mit 3D-Solarmodul: Skihelm versorgt integriertes Bluetooth-Headset mit Energie
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 12:10
  3. RP 6 mit Bluetooth
    Von haering im Forum Robby RP6
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 15:35
  4. PocktetPC mit Bluetooth & Bluetooth-Adapter
    Von Biene im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 12:15
  5. # Mit Bluetooth steuern #
    Von Jimmy C im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.09.2004, 19:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •