-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Zufallsgenerierte Mikrocontrollerbaustein

  1. #1
    Frankenstein
    Gast

    Zufallsgenerierte Mikrocontrollerbaustein

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo, ich Suche eigentlich zufallsgenerierte Mikrocontrollerbaustein. Das heisst, ich möchte mein Roboter zum Leben erwecken. Es soll pennen (inaktivität), erkundigen (aktiv), verteidigen wenn zu nahe begegnet usw. das ganze zufallsgesteuert.

    Wißt ihr eins?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    also ich denke mal so ziemlich jede programmiersprache für mikrocontroller hat ne random- (oder ähnlich) funktion die zufallszahlen erzeugen kann...

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.11.2004
    Beiträge
    68
    Unter http://home.t-online.de/home/p.westphal/prg300.pdf findet sich ein Zufallszahlengenerator mit RS232-Schnittstelle, ist aber wohl mehr für den PC-Einsatz gedacht.

    "Thermische Rauschquellen für das Zufallssignal sind Z-Dioden. Mittels
    Differenzverstärker und Schmitt-Trigger-Schaltkreis wird das Rauschsignal verstärkt und
    digitalisiert. Ein nachgeschalteter Mikrocontroller tastet das Zufallssignal ab und konvertiert
    es zu einem RS-232C-Interface."

    Vielleicht hat man ja Freude daran, das so nachzubauen, wobei ich nicht weiß, in wie weit das vielleicht ein ausgesprochen urheberrechtlich geschütztes Verfahren ist.

    Jörn

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •