-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Barometer BMP085 als Balkenanzeige anzeigen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beiträge
    12

    Barometer BMP085 als Balkenanzeige anzeigen

    Anzeige

    Hallo

    Ich möchte den Luftdruck zusätzlich als Balken anzeigen um die Tendenz zu sehen.
    Es läuft auf dem Arduino.Programmieren ist nicht meine Stärke.
    Im Netz habe ich schon alles durchsucht.
    Für Hilfe wäre ich Dankbar

    Wolfgang

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    938
    Welche Hardwareumgebung - speziell: Anzeigemöglichkeiten - ist vorhanden?
    Ich tippe da mal auf ein LCD-Modul !?

    Brauchst du die Tendenz als reines Vorzeichen, also "steigend" bzw. "sinkend" oder einen in der Länge veränderlichen Balken in positiver/negativer Richtung?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    ... den Luftdruck zusätzlich als Balken anzeigen um die Tendenz zu sehen ...
    Wie schon Kollege RoboHolIC schreibt - etwas wenig Beschreibung zur Frage, da kann man nur raten was Du möchtest. LCD dürfte klar sein, aber Balken horizontal oder vertikal?

    Horizontal wird im einfachsten Fall eine Zeile mit ganzen Blöcken geschrieben - je mehr Druck, desto mehr Blöcke. Sieht von nicht ganz nahe wie EIN Balken aus. Natürlich geht es auch in EINEM einzelnen "Zeichen", siehe dieses Video, im LCD nach Sekunde 7 bis Sekunde 8 (also sehr kurz) als Start-/Testsequenz. Dazu hatte ich mir eigene Sonderzeichen geschrieben - als jeweils fertige, schwarze Blöcke unterschiedlicher Höhe. Also eigentlich eine richtig simple Sache.

    ... läuft auf dem Arduino.Programmieren ist nicht meine Stärke ...
    Arduino als SCD (self coding device ???). Whow.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beiträge
    12
    Hallo
    Danke für die Antwort.Ich habe ein 20x4 LCD.Auf Reihe 3+4 möchte ich senkrechte Balken anzeigen.
    Je Balken 1-2 Std durchschnitt

    Wolfgang

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    938
    Vermutlich ist dein Textdisplay ein HD44780-kompatibles Teil. Dann kannst du bis zu acht Zeichen selbst definieren. Grob gesagt kann man dazu in einen speziellen RAM-Bereich des LCD-Controllers je Zeichen 8 Bytes schreiben; jeweils 5 Bit rechtsbündig sind eine Zeile der Zeichenmatrix, die 8 Bytes (meines Wissens) von oben nach unten ergeben dann die Bitmatrix des Zeichens. Die Zeichen sind anwählbar als Character 0..7. Das nur als grobe Anleitung aus meinem Gedächtnis. Wie es im Detail genau geht, das steht im Datenblatt zum HD44780. Ich bin jetzt zu faul, das herauszusuchen.

    Im PIC-Assembler sieht die Zeichendefinition bei mir so aus: (das 'retlw' ist PIC-spezifisch, b'nnnnnnn ' ist die Binärschreibweise von Konstanten)
    Code:
             retlw   b'00000111'      ; 4. Zeichen, 1. Pattern
             retlw   b'00000111'
             retlw   b'00000011'
             retlw   b'00000000'
             retlw   b'00000000'
             retlw   b'00000000'
             retlw   b'00000000'
             retlw   b'00000000'      ; 4. Zeichen, 8. Pattern

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beiträge
    12
    Hallo
    Ich habe einen Audio LCD Analyzer gefunden.Dieses Programm werde ich versuchen umzuschreiben.
    Der Bereich sollte 982-1030 hPa sein zum Test.Dafür werde ich alle 4 Zeilen benutzen.
    senkrecht sind das 32 Balken entspr. pro Balken 1,5 hPa
    Das Problem ist jede Std den Wert einen rüber zu schieben.

    Also basteln,basteln,basteln

    Wolfgang

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    938
    Zitat Zitat von Woldeu Beitrag anzeigen
    Das Problem ist jede Std den Wert einen rüber zu schieben.
    Klingt nicht nach Engpass bei der Rechenzeit - wo hakt es denn?

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beiträge
    12
    Hallo Roboholic
    Ich habe den Wert(Temperatur zum besseren ausprobieren)4 Zeilen Senkrecht auf die rechte Seite des LCDs gebracht.
    Die Anzeige klappt.Jetzt möchte ich jede Stunde den Wert in das Eeprom(kann der letzte Wert sein)schreiben.
    Dann sollte der Wert einen nach links geschoben werden.Die gespeicherten Werte dann jeweils jede Stunde einen weiter.
    Am Ende des LCDs dann rausfallen.So habe ich eine ca 20Std Tendenz.
    Ich habe kein Programmieren gelernt. Ich klaube mir immer Teile aus fertigen Programmen.
    Ich habe schon eine Aquariumsteuerung mit PWM für LED Beleuchtung gebaut.
    Ich bin Segler und so eine Tendenz kann bei schnell nahendem Unwetter warnen.

    Wolfgang

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von Woldeu Beitrag anzeigen
    ... Werte ... jede Stunde einen weiter ... Segler ... Tendenz kann bei schnell nahendem Unwetter warnen ...
    Oh Wolfgang. Fall1: ich segle (45er) die Kornaten südwärts vorm Wind runter, guter Segelwind, keine 3 Bft. Unten kommen acht Windstärken aus NNO (und pfundig wars hinter den Inseln nach NW, mit ner Viertel Genua ohne Groß satt über 7 kn) - der Umschwung dauerte keine Stunde. Fall2: Côte d`Azur, von Antibes/Île Sainte-Marguerite westwärts. Bestes Wetter in Cannes, Wind SW 2 Bft, Glattwasser. Wind frischt auf, keine Stunde bis wir 5+(+) Bft hatten und s..grobe Wellen aus Windrichtung. Schauderhafte vier Stunden auf der Kreuz über die Wellen reiten bis St. Tropez :-/. Beide Male hatten wirs auf nem ähnlichen Wetterboard wie Du es planst nicht gesehen. Fazit: eine Stunde und weniger seh ich ja schon auf der Kimm!
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beiträge
    12
    Hallo Oberallgeier
    Es geht ja erst mal um das Programm für eine normale Wetterstation.
    Wenn die fertig ist kann man es aufs Segeln abstimmen.
    Die Zeiten kann man ja ändern.

    Wolfgang

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Drucksensor Bosch BMP085?
    Von Amri im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 12:45
  2. XMega Quadrocopter BMP085 Werte springen
    Von Che Guevara im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 21:21
  3. Messwerte als farbige Linien und GPS Koordinaten mit Google Earth anzeigen
    Von wkrug im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 08:54
  4. Drucksensor für Barometer gesucht
    Von Bluesmash im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 20:29
  5. LCD Balkenanzeige - Rückwärtslaufend ?? Wie?
    Von m@rkus33 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.12.2005, 22:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •