-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Fragen zu Eagle Layouter und Platinenherstellung

  1. #1
    Gast

    Fragen zu Eagle Layouter und Platinenherstellung

    Hallo,

    ich muss nochmal wegen Eagle nachfragen. Mit dem Schaltplan-Editor komm ich nu recht gut zurech, abe nu gehts an Umsetzung in Platinenlayout.

    Wenn man die Platine beispielsweise später bei PCP-Pool im 2 Layer Verfahren herstellen lassen möchte, muss man da irgendwas einstellen wenn man in das Platinenlayouter-Fenster wechselt?

    Wo wählt man wieviel Layer beim routen benutzt werden sollen?

    Was muß man da überhaupt einstellen, kann man Grundeinstellungen nehmen?

    Wenn man Bohrlöcher 4mm plazieren möchte (welche holes wären das), muß man da erst bestimmte Ebenen unsichtbar machen oder kann man die einfach drauf setzen?

    Und wenn man Sperrflächen definiert, muss man da bestimmte Ebenen unsichtbar machen und die plazieren oder gibt es noch anderen Ebenen Befehl?

    So ganz hab ich das mit den Ebenen noch nicht gerafft. Muss man die selbstständig als wechseln oder achtet Eagle beim plazieren automatisch daruaf das die richtigen Ebenen benutzt werden?

    Mfg
    Frank

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Shit, wieder ausgeloggt! Newbie-Fragen waren von mir!
    Frank

  3. #3
    Gast
    Noch ne ergänzende Frage! Wo teilt man dem Auto-Router mit das er beispielsweise für eine Versorgungsspannung dickere Leiterbahnen nehmen soll!

  4. #4
    Gast
    Sorry! Breitere mein ich, nicht dickere!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2004
    Ort
    Dielheim
    Alter
    33
    Beiträge
    38
    Wo wählt man wieviel Layer beim routen benutzt werden sollen?
    Einfach bei allen nicht zu benutzenden Layern die bevorzugte Richtung auf N/A setzen.

    Wo teilt man dem Auto-Router mit das er beispielsweise für eine Versorgungsspannung dickere Leiterbahnen nehmen soll!
    Beim Layout erstellen einfach unter Edit/Net Classes die entsprechenden Leiterbahntypen erstellen und diese dann beim Layouterstellen verwenden.

    Bei den anderen Fragen kann ich leider auch nicht helfen, kenn mich auch nicht so gut aus.

    Gruss Tux

  6. #6
    Gast
    Bei einer NetClasses hab ich nu 2mil angegeben. Aber der Autorouter macht noch immer alles gleich breit!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2004
    Ort
    Dielheim
    Alter
    33
    Beiträge
    38
    Unter Edit/Design Rules kann man unter Sizes die minimale Leiterbahnbreite einstellen. Wenn Leitungen schmaler als der hier eingetragene Wert sind wird automatisch der eingestellte Wert verwendet.

  8. #8
    Gast
    Oh ja, das ist jetzt soweit klar! 2mil ist ja viel zu dünn gewesen!
    Danke!

  9. #9
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Hab nu 99% geroutet. Nur 3 bis 4 Drähte bekommt er nicht mehr unter! Gibt es bei Eagle noch ne Einstellung wo er die Leiterbahnen noch etwas besser optimiert?

    Gruß Frank

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    eine Einstellung ??
    Du kannst beim Autorouter alles mögliche einstellen. Leider ist das ne Kunst für sich da ein ordentliches Ergebniss raus zu bekommen....

    Meistens hilft es das ganze von Hand zu routen auch wenn das meistens sehr viel Zeitaufwendiger ist...

    MfG Kjion

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •