-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: K8055 USB Board C++

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    6

    K8055 USB Board C++

    Anzeige

    Hallo
    Ich habe ein K8055 USB Interface Board und möchte dieses mit C++ ansprechen. Meine Programmierkenntnisse sind noch nicht sehr gross, bis jetzt habe ich nur kleine Konsolenanwendungen gemacht, ich arbeite mit Visual C++.net. Ein Beispielprogramm in C++ konnte ich in Visual C++ laden und laufen lassen. Das ganze ist jedoch mit seinen vielen Dateien so komplex das ich einfach nicht durchblicke. Die Dokumentation habe ich auch studiert, ich bekomme jedoch nichts zum laufen. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Bord gemacht und kann mir einfach erklären welche Header-Dateien ich einbinden muss, was ich mit der Library machen muss und mit welchen Befehl ich die Karte öffnen muss und wie ich einen Digitalport ein und wieder ausschalten kann.
    Wäre ganz toll wenn mir jemand von euch weiter helfen könnte, ich habe schon etliche Stunden damit verbracht.
    Herzlichen Dank Martin

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2005
    Beiträge
    82
    Da bist du ja schon weiter wie ich
    Ich bin da auch grad dran, benutzte allerdings Microsoft Visual C++ 6.0
    Meine C-Kenntnisse sind auch gut null und irgendwie läuft noch net mal das Beispielprogramm. Ständig kommen Linker-Fehlermeldungen. Aber ich geb net auf...

  3. #3
    Gast
    Hallo, in der readme-Datei steht dass das Progi in VC++ geschrieben wurde. Wahrscheinlich läufts bei dir darum nicht.

  4. #4
    Gast
    Nachtra: ich meinte VC++.net

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2005
    Beiträge
    82
    Das hab ich mir auch schon gedacht, mittlerweile hab ich das auch aufgegeben. Hätte nie gedacht, dass es innerhalb einer Programmiersprache doch so große Unterschiede gibt! Entweder hol ich mir jetzt VC++.net oder ich versuch die .dll irgendwie selbst einzubinden.
    Die dlls sind dann aber schon für VC++ 6.0 geeignet, oder?

  6. #6
    netfocus99
    Gast

    Geht doch .....

    Zitat Zitat von Anduze
    Das hab ich mir auch schon gedacht, mittlerweile hab ich das auch aufgegeben. Hätte nie gedacht, dass es innerhalb einer Programmiersprache doch so große Unterschiede gibt! Entweder hol ich mir jetzt VC++.net oder ich versuch die .dll irgendwie selbst einzubinden.
    Die dlls sind dann aber schon für VC++ 6.0 geeignet, oder?
    Bei mir läufts unter VC6.0 - Einfach mit dem Wizard ein leeres MFC-DLG-Project "k8055_test" erzeugen (Projekt jetzt schliessen), alle .cpp und .h ins neue Verzeichnis (unterverzeichnis Ressource nicht vergessen) kopieren (damit die leeren cpps und hs überscheiben) und noch die Dialog-Ressoucen aus dem .net rc-File händisch in das vc6-File übertragen (copy paste).

    Projekt wieder öffnen, mit Dialog-Editor noch die Geometrie des Dialogs überprüfen und kompilieren. Läuft ....

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2005
    Beiträge
    82
    Muss ich gleich mal ausprobieren!
    Vielen Dank!

  8. #8
    Hallo!
    Ich beschäftige mich mit dem K8055 USB Interface Board und möchte ein eigenes Programm in MS Visual C++ 6.0 schreiben. Kann mir jemand vielleicht ein lauffähiges C++ für den K8055 schicken?
    tpetter@web.de

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    6
    Hallo, lade dir die beiden Zip-Dateien von www.velleman.be K8055D_DLL_update_Rev2 und K8055D_DLL_update_Rev2 herunter. Kopiere die 6 DLLs ins Verzeichnis SYSTEM32 und Kopiere die K8055D_VC.lib in dein Projektverzeichnis.


    #include "K8055D.h" //muss sich im Projektverzeichniss befinden
    #pragma comment (lib, "K8055D_VC.lib") //muss sich im Projektverzeichniss befinden
    #include <iostream>
    #include <windows.h> //für Pausenbefehl Sleep
    using namespace std;

    int main ()
    {
    OpenDevice(0); // Karte mit der Adresse 0 öffnen

    SetDigitalChannel(1); //erster Port ein, 1500 ms Pause
    Sleep(1500);
    SetDigitalChannel(2);//zweiter Port ein
    Sleep(1500);
    SetDigitalChannel(3);// dritter Port etc.
    Sleep(1500);
    SetDigitalChannel(4);
    Sleep(1500);
    SetDigitalChannel(5);
    Sleep(1500);
    SetDigitalChannel(6);
    Sleep(1500);
    SetDigitalChannel(7);
    Sleep(1500);
    SetDigitalChannel(;
    Sleep(1500);

    ClearAllDigital(); //alle Ausgänge auf 0
    CloseDevice(); // Karte schließen

    return 0;
    }


    Sonst schau dir noch den Beitrag K8055 USB Board mit C++ Konsolenanwendung von Worstcase im Forum an, der hat mir sehr geholfen. Der Code läuft auf MS Visual C++ 6.0 und NET.

  10. #10
    Hallo!

    Vielen Dank für die schnelle Antwort! Es hat geklappt!
    Du hast mir sehr weitergeholfen!
    Super Forum!

    Gruß!

    Thorsten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •