-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ARM LinuxBoard

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    DE
    Beiträge
    523

    ARM LinuxBoard

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ich will mir jetzt mal ein ARM Dev-Board kaufen, auf dem Linux läuft um ein bisschen zu experimentieren.

    Ich habe mich jetzt mal für dieses hier entschieden: https://www.olimex.com/Products/OLin...LinuXino-WIFI/
    Prinzipiell hat es alles was ich brauche, das einzige was noch schön wäre ist 1GB RAM. Aber man kann wohl nicht alles haben

    Habt ihr vlt noch ein paar Tipps oder wisst ihr ein besseres in dem Preisbereich? Oder ist das OLinuXino sehr zu empfehlen?

    mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    146
    Du könntest den Cubieboard und den Cubieboard 2 mal anschauen, hat 1 gb Arbeitschpeicher, GPIO pins glaube ich 96 und das Cubieboard 2 ist ein Dualcore.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    DE
    Beiträge
    523
    Das Cubieboard 2 wäre meine 2 Wahl gewesen. Da vermisse ich aber einen USART zur Kommunikation. Sonst würde ich es sofort nehmen.

    mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    BagleBone wehre noch was.
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1
    Das CubieBoard3 3 sollte aber lt. Angaben UART on Board haben, weil ich mich auch danach gerade umschaue....der RasPi2 ist mir etwas zu schleppend für mein Multimedia vorhaben....darum das Cubie anvisiere

    Gruss Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Ich könnte noch das Odroid X2 empfehlen. Hat einen Arm Quadcore mit 1,7 GHz und 2GB ram.
    http://www.hardkernel.com/renewal_20...=G135235611947

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    146
    das Cubieboard 2 hat 96 GPIO ,das Cubietruck (Cubieboard 3) hat nur 54 GPIO... habe das CB3 seit 2 Wochen, da es aber noch sehr neu ist (ist ja erst seit ca. Oktober auf dem Markt) ist die Com noch nicht ganz so gross, was auch die die verfügbaren Images angeht. Man merkt aber schon mehr Perfomance gegenüber den RasPi. Wobei der Raspi wiederum schön klein ist.

    @oderlachs, ich weiss nicht was genau du umsetzen möchtest, ich habe in einem cubie forum gelesen, da XMBC auf dem CB3 noch nicht so wirklich rockt.

    cYa

  8. #8

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    755
    Hi!
    Da würde meine Wahl ganz klar aufs Cubiboard3/Cubietruck fallen:
    Bluetooth
    WLan
    GBit Ethernet
    2GB RAM
    8GB Speicher
    Dualcore
    USB
    IR
    eSATA
    Pinouts (SPI, I2C, UART, ...)
    Und vieles Mehr.

    Grüße!

Ähnliche Themen

  1. ARM vs FPGA
    Von XBert im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 16:54
  2. Linuxboard auf RP6?
    Von dragi im Forum Robby RP6
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 17:47
  3. Roboter-Arm wie Seestern-Arm
    Von mr.scrow im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 23:12
  4. ARM Einstieg
    Von Sanic im Forum ARM - 32-bit-Mikrocontroller-Architektur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 16:02
  5. Robo Arm
    Von s1m0n im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 15:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •