-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Defekte Elkos mit Komponententester entlarven

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Bad Ems
    Alter
    55
    Beiträge
    109

    Frage Defekte Elkos mit Komponententester entlarven

    Anzeige

    Hallo Kollegen,

    ich sitze vor einem Board (Amiga 600 Motherboard) auf dem offensichtlich einige Elkos kaputt sind. Wenn ich mit meinem HM203-4 Komponententester die Elkos prüfe, haben einige eine schöne Ellipse, bei diesen gehe ich davon aus, dass sie ok sind.

    Einige liefern eine ziemlich platt gedrückte liegende 8, da denke ich, die sind hin?

    Einige liefern so ein komisches Bild wie ich es angehängt habe (sorry, kann es nur zeichnen, nicht knipsen - habe Hände zu wenig ). Bei diesen weiß ich nicht, was ich davon halten soll.

    Leider habe ich keinen bekannt defekten Elko in der Schublade um mir das Bild davon mal anzusehen.

    Hat vielleicht jemand damit Erfahrung und kann mir mit einem oder zwei Tipps auf die Sprünge helfen?

    Besten Dank schon mal!

    Gruß,
    Ralf
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken elko.bmp  
    http://www.Elektronik-Bastelkeller.de - Elektronik und Mikrocontroller als Hobby

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Kurve aus dem Bild sieht schon komisch aus - eher nach einem nicht formiertem Elko, mit einer Leitfähigkeit schon bei begrenzter Spannung. Um einen alten Elko zu identifizieren ist der Tester am Oszilloskop eher ungeeignet - da mit kann man nur einige grobe Ausreißer wie Tantal Elkos mit Kurzschluss erkennen und das auch nur bei nicht zu großen.
    Alte Elkos haben eine zu kleine Kapazität und/oder einen zu großen ESR wert. Dafür braucht man einen extra Elko Test.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Bad Ems
    Alter
    55
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Besserwessi Beitrag anzeigen
    Um einen alten Elko zu identifizieren ist der Tester am Oszilloskop eher ungeeignet
    Hai,

    naja, ich muss halt nehmen, was ich habe. Für den Preis eines ESR-Meters könnte ich mir ja zwei andere Amigas kaufen (außer diese komische Pokel-Dinger für 30,- Euro, aber denen würde ich noch nicht mal wo weit trauen, wie ich sie werfen kann).

    Danke für die Antwort!

    Gruß,
    Ralf
    http://www.Elektronik-Bastelkeller.de - Elektronik und Mikrocontroller als Hobby

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    das Bild ist nicht wirklich gelungen
    Es sieht für mich aus, als ob ein Kondensator parallel zu einer CE-Strecke oder zu 2 antiparallelen Dioden liegt.
    Der Komponententester lässt keine Aussage über die Qualität von Elkos zu.

    Gruß, Michael

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Bad Ems
    Alter
    55
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    das Bild ist nicht wirklich gelungen
    Mann - und ich war da so stolz drauf!


    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    Der Komponententester lässt keine Aussage über die Qualität von Elkos zu
    Ich hatte das schon befürchtet.

    Danke,
    Gruß,
    Ralf
    http://www.Elektronik-Bastelkeller.de - Elektronik und Mikrocontroller als Hobby

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    955
    Mal aus reiner Neugier: Wie funktioniert der Komponententester denn?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Übliche einfache Komponententester am Oszilloskop ist eine Wechselspannungsquelle (z.B. Trafowicklung) mit etwa 12 V und einem festen Vorwiderstand ( eher so im kOhm Bereich). Das Oszilloskop zeigt dann im XY Betrieb auf der einen Achse die Spannung am Testobjekt an, und auf der anderen die Spannung am Widerstand bzw. den Strom.

    Für einen aussagekräftigeren Test sollte man dem Elko schon ein passenderes Signal geben: etwa NE555 als Rechteckoszillator und nur 50 Ohm oder so als Widerstand am Ausgang. Das sollte der Ne555 noch treiben können. Aus der Spannung am Elko könnte man dann schon eher auf die Qualität des Elkos schließen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Bad Ems
    Alter
    55
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von White_Fox Beitrag anzeigen
    Mal aus reiner Neugier: Wie funktioniert der Komponententester denn?
    Hallo,

    Besserwessi war schneller, trotzdem habe ich hier einen Link, wo die Schaltung und was man damit machen kann beschrieben wird: http://www.w3circuits.com/2013/01/oc...ve-tracer.html

    Gruß,
    Ralf
    http://www.Elektronik-Bastelkeller.de - Elektronik und Mikrocontroller als Hobby

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Ich habe so einen: http://www.mikrocontroller.net/artic...ansistortester
    Um festzustellen ob der Elko defekt ist oder nicht reicht der allemal. Wie groß der Defekt ist interessiert meisten ohnehin nicht.
    Ausbauen muss man ihn allerdings, incircuit testen geht nicht.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Bad Ems
    Alter
    55
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Hubert.G Beitrag anzeigen
    Ja, die kenne ich. Schöne Teile. Aber die Schaltung hat nichts mit dem Octopus-Tester zu tun. Das ist was völlig anderes. Guck mal auf meinen Link oben, wenn Du magst.

    Gruß,
    Ralf
    http://www.Elektronik-Bastelkeller.de - Elektronik und Mikrocontroller als Hobby

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 22:22
  2. Help:Defekte Temperaturregelung mit Phasenanschnittsteuerung
    Von tc-maxx im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 17:58
  3. Defekte C-Comtrol ???
    Von fiexx77 im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 21:38
  4. 15 Leds mit Elkos ansteuern
    Von Lenox im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 11:22
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 09:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •