-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Quadrocopter-Projekt

  1. #1

    Quadrocopter-Projekt

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    Ich bin neu in diesem Forum und bräuchte mal eure Hilfe.

    Ich möchte von der Schule aus einen Quadrocopter bauen.
    Doch es gibt da mehrere Probleme:
    1. Habe ich so gut wie fast keine Ahnung von Modellbau
    2. Hat mir eine Professorin gesagt, dass die Software nur mit "Universitätsmathematik" programmierbar wäre

    Hier also meine Fragen:
    Wie groß sollte der Quadrocopter sein? (Ich hab so an 40cm gedacht)
    Welche Motoren,Rotoren?(Wäre cool wenn er auch eine Kamera tragen könnte, also Gewichte von bis zu 1,5k(keine Ahnung ob das Möglich ist, wie gesagt bin Anfänger))
    Aus welchen Material sollte das Chassis sein?

    Cool wäre auch wenn ihr mir ein paar Quellcodes Schicken könntet, damit ich mich von der schwere der SW überzeugen kann

    Und sollte ich den Quadro nicht selbst programmieren können, bräuchte ich noch ei Killer-Gadget, dass einem die kopierte SW vergessen lässt.
    Gebt mir ein paar Tipps dafür ( GPS-Flug, Hinderniserkennung...)

    Sorry für die vielen Fragen
    Danke im Voraus

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.08.2013
    Beiträge
    8
    Für Quadrocopter brauchst du Regelungstechnik und dafür brauchst du Differenzialgleichungen bzw Integraltransformationen. Falls du davon noch nie etwas gehört hast vergiss es lieber wieder Es gibt allerdings auch fertige Boards für Quadrocopter...

  3. #3
    Danke für deine Antwort Horstelin,
    Natürlich gibt es auch fertige Boards, aber ich möchte soviel wie möglich selbst machen. Auch teile der SW wen es möglich ist. Deshalb habe ich ja auch nach Quellcodes gefragt aus denen ich mir das herausfiltern kann was ich verstehe. Ich möchte die Software nämlich auch größtenteils verstehen, auch wenn ich sie nur Kopiere.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.08.2013
    Beiträge
    8
    Dass kann ich sehr gut verstehen aber wenn du dir den RN Artikel zu Regelungstechnik mal ansiehst, dann wirst du merken dass da sehr viel Mathematik dahinter steckt! Nicht umsonst gibt es Quadrokopter erst seit so kurzer Zeit, es sind sicher auch schon vor 40 Jahren Leute auf die Idee gekommen 4 Motoren an ein Brett zu schrauben Nur richtig fliegen kann man damit erst seitdem es Elektrische Kreisel und schnelle µCs für die Regelungstechnik gibt. Regelungstechnik hat man übrigens im Elektrotechnik Studium im 5. Semester nach den Mathematik Modulen Analysis 1, 2, und DGL die man braucht um zu verstehen wie man auf die Lösung kommt. Ich möchte dich nicht entmutigen, vielleicht bekommst du das ja trotzdem hin aber mit ein bisschen Quellcodes lesen ist das absolut nicht zu schaffen.

    MfG Urs

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    also einen Quellcode wird dir hier keiner geben. Es gibt aber einige Projekte, die ihre Software offengelegt haben, z.b. Willas Shrediquette, MK oder MultiWii.
    So schlimm, wie von "Urs" dargestellt, ist es aber bei weitem nicht! Du musst nur genügend Durchhaltevermögen aufbringen, um nicht bei jedem Fehlschlag abzubrechen...
    Ich hab vor 3 Jahren auch angefangen, mir eine CopterControl zu bauen. Mittlerweile habe ich alle möglichen Features, die man so haben kann (Gyro+ACC, Höhe, Kompass, GPS, Kamera).
    Am Anfang sollte man sich erstmal nur auf die Grundfunktionen beschränken, also das reine Fliegen. Wenn das mal gut funktioniert, kann man darauf aufsetzen und weitere Funktionen implementieren. Du solltest aber darauf achten, von Anfang an alles möglichst nur mit Festkommaaritmetik zu implementieren, um später nicht ein Zeitproblem zu bekommen. Die Regelschleife sollte mit mind. 500Hz laufen, sonst wirds instabil.

    Gruß
    Chris

  6. #6
    Danke für eure Antworten.
    Ich möchte dieses Projekt bis zur Matura( Italienische Abschlussprüfung im 13. Schuljahr) in 2 Jahren fertig haben. Ihr habt mich jetzt ein wenig entmutigt. Nicht das ich es mir nicht zutraue aber in dieser Zeit??
    Also sollte ich die SW anderweitig besorgen, brauche ich das schon oben genante Killergadget. Irgendwelche (verwirklichbaren) Ideen? Währe eine Routenplanung mit GPS schwer ? Hindernisserkennung?
    Danke für eure Geduld!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    also Software von anderen Plattformen werden wohl nur auf deren Hardware laufen
    In 2 Jahren bekommt man das locker hin, wenn man sich nicht blöd anstellt.
    Tipps hab ich dir ja schon gegeben, aber du scheinst wohl wieder einer dieser Beratungsresistenten Patienten zu sein... Viel Glück!

Ähnliche Themen

  1. Motorbefestigung am Quadrocopter
    Von Che Guevara im Forum Mechanik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 14:00
  2. Quadrocopter
    Von Thalhammer im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 13:06
  3. Ballspielender Quadrocopter
    Von Andree-HB im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 18:01
  4. -=4C=- Quadrocopter
    Von Salvador im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 20:43
  5. quadrocopter
    Von goara im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 257
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 22:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •