-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Stromschwelle auswerten

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.10.2013
    Alter
    36
    Beiträge
    1

    Stromschwelle auswerten

    Anzeige

    Hallo,

    ich Suche einen kostengünstigen und einfachen Weg, um beim Überschreiten eines einstellbaren Laststroms einen Kontakt zu schalten. Damit soll ein aktiver Verbraucher z.B. an einen SPS Eingang gemeldet werden.

    Ich habe mir die folgende Schaltung mit Stromwandler und Solid-State Relais ausgedacht. Sie kommt ohne Versorgungsspannung aus und die Bauteile kosten weniger als 5 €.
    Da meine Elektronik-Kenntnisse seit der Schulzeit etwas gelitten haben, Suche ich Eure Hilfe. Kann die Schaltung so funktionieren?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Schaltplan.jpg
Hits:	29
Größe:	22,1 KB
ID:	26576

    Hier die Links zu den Bauteilen:
    Stromwandler: http://de.rs-online.com/web/p/stromt...toren/5374520/
    Solid-State Relais: http://www.conrad.de/ce/de/product/1...tor-typ-150-mA

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Schaltung kann so funktionieren, wenn der Verbraucher Wechselstrom braucht. Allerdings stellt der Stromwandler im fast Leerlauf eine nicht zu keine Induktivität dar - wie sehr hängt von der Ausführung ab. Die Einstellung der Schwelle ist auch nicht unbedingt ideal - sollte ab so gehen.

    Für die Schaltfunktion an einen SPS Eingang braucht man kein Solid State Relais - es reicht ein einfacher Optokoppler oder wenn man die Extra Galvanische Trennung nicht braucht sogar ein einfacher Transistor.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo,

    Was hälst du von Stromrelais?

    Eine Variante wäre ein Reed-Kontakt mit einer Spule darum.

    Bei 20A braucht das gearade mal 1-2 Windungen für die meisten Reed-Kontakte.

    MfG Peter(TOO)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Ich weiß zwar nicht was du messen willst (AC oder DC bzw AC und DC, Strombereich) aber würde nich ein einfacher Shunt reichen? Einfach das Signal verstärken damit du eine Schöne Spannung hast mit der du arbeiten kannst und dann mittels Komparator ein digitales Signal erzeugen.

    Wenn du mehr angibst wäre es leichter dir zu helfen.

    Was hast du für ein Potential, muss es galvanisch getrennt sein, welche Ströme willst du messen, Welche Signalform hast du,...?

    MfG Hannes

Ähnliche Themen

  1. Lichtsensoren Auswerten
    Von petzi-- im Forum Robby RP6
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 21:35
  2. RC-Empfänger Auswerten
    Von MiniMax im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 18:26
  3. Sensor auswerten
    Von ich bins im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 19:46
  4. PWM auswerten
    Von The Man im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 17:36
  5. Spannungssignal auswerten
    Von Tom0815 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 07:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •