-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: PLL Änderung ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969

    Frage PLL Änderung ?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!

    Wie am einfachsten könnte man wegen Platzmangel, falls möglich, in miniaturem PLL Radio per invertieren von einigen Bits (z.B. mit EXOR in SMD) zwischen µC und PLL Baustein (CD9256 -> KIC9256: http://pdf.datasheetcatalog.com/data.../250186_DS.pdf ) und Änderung von C bzw. L in VCO (z.B. per CMOS Schalter in SMD) den empfangenen Frequenzbereich (z.B. von MW auf LW) bei originaler µC Software umschaltbar machen ?

    Sorry, aber ich erwarte nur praktisch ausprobierte Lösung und keine wissenschaftliche Diskussion. Dafür bin ich sehr dankbar im Voraus.

    Ich vermute eben, dass wegen seriellem Datenaustausch zwischen µC und o.g. PLL Baustein es gar nicht möglich ist. Es könnte evtl. mit Teilung/Multiplizieren der Frequenz zwischen VCO in CXA1691BM ( http://pdf.datasheetcatalog.com/data.../199222_DS.pdf ) und PLL Baustein gehen.
    Geändert von PICture (17.10.2013 um 12:04 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Das wird sehr schwierig werden - das PLL IC ist dabei vermutlich nur ein Problem. Es müsste halt auch noch der VCO, die Filter und ggf. auch noch die ZF angepasst werden. Auch die Antenne und der Eingangsverstärker sollen schon passen.

    Ein Möglicher Ansatz wäre eventuell den CHIP internen VCO nicht zu nutzen, sondern einen externen VCO für den AM Bereich zu nutzen, und dann für LF die Frequenz des VCOs einfach zu teilen (vermutlich durch 2) , so das der PLL die volle bekommt, der Mixer im CXA1691 aber eine kleinere. Wie das dann mit der ZF passt muss man aber noch sehen, denn so viel anders wird die Frequenz für den Mixer nicht werden.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo Besserwessi!

    Herzlichen Dank für deine Bestätigung meiner Befürchtung.

    Es ist dann beim vorhandenem freiem Platz nicht machbar und ich möchte das älteres Radio (ELTA 3562N) in originalem Gehäuse lassen, weil fast gleich grosses mit LW (ELTA 3565) kann ich heute schon fertig kaufen.
    Geändert von PICture (18.10.2013 um 22:50 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Ähnliche Themen

  1. UHF Tuner - Modul (PLL)
    Von elektronikguru im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 07:07
  2. xmega rtc + pll
    Von Thalhammer im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 23:37
  3. PLL Synth. 1,6MHz bis 16 Mhz
    Von dreadbrain im Forum Elektronik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 17:47
  4. PLL Baustein 4046
    Von hacker im Forum Elektronik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 16:14
  5. Resonator mit PLL
    Von cengiz77 im Forum Elektronik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •