Forschern des MIT (Massachusetts Institute of Technology) und der NASA gelang die Entwicklung eines neuen Mikroskop-Typs, der bislang als unmachbar galt: Statt konventionell mit Licht oder mit Elektronen basiert hier die Abbildung auf Neutronen. Das neuartige Mikroskop bietet nicht nur neue Möglichkeiten der Untersuchung biologischer Materialien, sondern kann aufgrund der geringen Interaktion von Neutronen mit Materie sogar Bilder von Gegenständen in metallischen Umhüllungen wie z.B. den...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.