-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: schritt - oder servo motor achse extern drehen darf man das?

  1. #1

    schritt - oder servo motor achse extern drehen darf man das?

    Anzeige

    hallo
    sorry ich bin kein fachmann, aber muss es trotzdem wissen :
    wir bauen ein ausstellungsobjekt , dass sich sowohl selbst dreht, als auch vom besucher angehalten und gedreht werden kann .
    nachdem der motor abgeschaltet wird, soll die achse von der externen (besucher) kraft gedreht werden .
    dabei treten rotationsgeschwindigkeiten auf , die die im normalen betrieb zum teil übertreffen.

    fragen: welche motoren ( schritt servo) sind dazu geeignet.
    falls das Controllerboard wg evtl. generator/ dynamo effekt in gefahr ist, was kann man dagegen tun .

    für jeden hinweis dankbar .. bei interesse gibt's auch detaillierte infos.

    best christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Das Hauptproblem dabei sollten (neben eventuellen mechanischen Problemen von denen ich aber keine Ahnung habe) die dabei induzierten Spannungen sein. Diese kann man allerdings durch Freilauf Dioden (Die man sowie so immer verbaut haben sollte) ableiten.

  3. #3
    vielen dank !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Ich denke, dass am einfachsten eine Reibkupplung zwischen Motor und Objekt wäre.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo Christian,

    Das Problem ist, wie schon geschrieben, die generatorischen Spannungen, für den Treiber.

    Mit dem Dioden geht es, der Motor wirkt dann aber als Bremse, wenn der Strom durch dir Dioden fliesst.
    Das kann auch gewünscht sein, aber dazu schreibst du nichts.

    MfG Peter(TOO)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Wenn ein Getriebe verbaut ist, wird dieses wahrscheinlich auch noch Probleme machen, da sich das Objekt dann nicht besonders einfach bewegen lassen dürfte.

Ähnliche Themen

  1. Suche Drehtisch/Schwenkkopf für Kamera (Schritt oder Servo)
    Von MasterFX im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 08:28
  2. MPU6050 Gyro-Winkel spinnt beim drehen um die Z-Achse
    Von jojoho im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 09:38
  3. welchen motor, schritt oder servo?
    Von x3oo im Forum Motoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 22:41
  4. Darf man einen Akku hinlegen?
    Von sebriko im Forum Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 16:07
  5. [ERLEDIGT] Das darf nicht wahr sein oder?
    Von xsony im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 21:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •