-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: AT90S1200 ISP Probleme

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Recklinghausen
    Alter
    35
    Beiträge
    24

    AT90S1200 ISP Probleme

    Anzeige

    Guten Abend

    Nun ich habe eine Schaltinterface gebaut und einen Code für 'nen 90s1200 geschrieben. Die sind zum einen recht günstig zu bekommen (ca 1€) und reichen für meine bedürfnisse vollkommen aus. Mein Problem jedoch ist, dass ich den Code da jetzt nicht drauf bekomme.
    Habe schon verschiedenste ISP Progger aufgebaut (STK-200/300); FunCard Progger ets..) aber nichts will klappen. Die Verbindungen auf der Platine sind richtig das habe ich jetzt mehrfach überprüft jedoch sehe ich das Problem im LPT Port meines Laptops. Dieser schein zu geringe Signale zu senden als das für ISP ausreicht.
    Deshalb meine Frage habt ihr einen Schaltplan oder gar die kompletten Files für einen 'normalen' Progger??? Wer kann mir helfen? das ist wirklich verdammt dringend, da dieses Projekt Teil meiner Uniarbeit ist. Bislang habe ich genug Zeit und Geld investiert und bitte euch nun Rat.
    Ich hoffe bald von jemandem zu hören.



    Also dann mal gute nacht und bis morgen ääää heute!!!!????

    PS:
    Gibt es vielleicht eine Sache die ich bei der Programmierung von den 90s1200 besonders beachten hatte sowas mal gelesen aber weiss nicht mehr wo.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    den hier bracuhste und dann sollte es gehen: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2194

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Recklinghausen
    Alter
    35
    Beiträge
    24
    Da Problem ist jedoch, dass dieser Programmer(so habe ich es zumindest einigen Beschreibungen entnommen) nur, für mit 4Mhz getakteten Prozessoren verwendet werden kann. Da mein Chip jedoch mit 20Mhz getaktet ist ist die ISP Programmierung damit nicht möglich.
    Wenn ich mich da irren sollte sags mir.
    Diesen Progger hatte ich ja auch aufgebaut aber programmierung war nicht möglich..
    Ich habe das Layout mal hinzugefügt also das von dem zu proggenden Controllers vielleicht schaut da ja mal jemand drüber und kann mir sagen warum das nicht zu programmieren ist
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken finternt.jpg  

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Recklinghausen
    Alter
    35
    Beiträge
    24
    hab das layout n bisschen überarbeitet und ich glaub der fehler liegt im TL7757 weiss ich aber noch nicht genau. neues layout liegt bei
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken layout_ber.jpg  

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    also ich programmiere damit nen atmega8 mit 7,3728MHz und es geht ^^ nimm nen 74HCT244 dann biste auf der sicheren seite
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •