-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Gehäuse für Ledlampe

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    16

    Gehäuse für Ledlampe

    Anzeige

    Moin,

    ich hab folgendes Problem, ich bin gerade am basteln von ner Led-Herzlampe für meine Freundin
    Das Layout is eigentlich ziemlich einfach aufgebaut zentral is ne Lochrasterplatte wo die Leds drauf sind, und auf der Rückseite alles andere verkabelt wird dann
    Die Platine ist Minecraft mäßig in einzelne Quadrate aufgeteilt auf der überall 1 Led sitzt.

    Jetzt komm ich zu dem Problem wie ich das Gehäuse konstruiere, da es ein Weihnachtsgeschenk werden soll sollte es nicht ganz so dahingehuntzt sein , daher wollte ich eher kein
    Holz nehmen(zu viele kleine Teile die geklebt werden müssten), jetzt hat mich ein Kumpel auf die Idee gebracht aus Lego ne negativ Form zu bauen und des ganze dann mit ihrgendnem Harz zu
    gießen
    Geht das so einfach was habt ihr vielleicht noch für Tipps bei Bedarf kann ich auch noch Bilder schicken

    mfG
    Moritz

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178
    Wenn du bissl Übung hast, kannst du mit Heißkleber einen (lackierbaren) Körper drumrumgießen/bügeln.
    Wenns nix wird isses halt ein Splatter-zombieherz.

    Kannst ja mal schauen ob du eine Sandkasten-Herzform findest, und die ausgießen mit Epoxyd, und vorher mit Trennspray behandeln...

    P.S.: Kitschalarm!!

    PP.S.: Bei 2k Epoxy unbedingt mit Handschuhen arbeiten, ich habe schon ne Allergie drauf, und keine 5 mal genutzt.

    edit: Die Legoform kannst du natürlich mit Trennmittel behandeln=> Epoxyd
    Ausgießen mit Wachs als Trennschicht würde wohl auch gehen. (Heißmachen im Topf, kurz+schnell durchschwenken, WachsTrennschicht fertig, Spalte dicht).
    - Das Problem ist, dass die Form Trennbar / Halbschalen sein muss,
    keine Hinterschneidungen, und der Gußkörper nach dem Guss am besten von selber schrumpft damit er sich überall lösen lässt...
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Hmm, was für eine Form schwebt dir denn vor? Ich kann mir bei deiner Beschreibung ziemlich viel vorstellen, was alles unterschiedlich gemacht werden müsste. Gießen von Gehäuseteilen ist nicht einfach, da machen sich massive Teile besser für, aber Hohle sind schwierig. Da muss man das schon ordentlich machen, damit die Wandstärke halbwegs gleichmäßig wird. Wie wäre es mit Plexiglas oder Polycarbonat? Ist durchsichtig, sollte es auch in farbig transparent geben und unter Hitzeeinwirkung ist es auch gewissermaßen biegbar. Hast ein Bild von der Platine? Dann könnte man bestimmt bessere Tipps geben.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    16
    bild von der platine net aber en bild von meinem Pappkarton ausschnitt

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0023.jpg
Hits:	29
Größe:	44,9 KB
ID:	26498

    da kommen dann leds drauf usw und sofort da muss halt iwie en rahmen drum und oben dann am besten ne milchig rote Plexiglasscheibe.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo Moritz,

    Zitat Zitat von moritz31 Beitrag anzeigen
    Jetzt komm ich zu dem Problem wie ich das Gehäuse konstruiere, da es ein Weihnachtsgeschenk werden soll sollte es nicht ganz so dahingehuntzt sein , daher wollte ich eher kein
    Holz nehmen(zu viele kleine Teile die geklebt werden müssten), jetzt hat mich ein Kumpel auf die Idee gebracht aus Lego ne negativ Form zu bauen und des ganze dann mit ihrgendnem Harz zu
    gießen
    Wenn du zwei so 1mm Sperrholzstreifen nimmst, kannst du das Herz aus zwei Streifen biegen. Die Richtige Form ergibt sich dabei fast von selbst.
    Geht auch mit Kunststoff-Streifen.

    Wenns gestuft sein soll, wie dein Karton, ist das natürlich nichts

    MfG Peter(TOO)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Hmm, leuchten die LEDs eigentlich nur oder blinken die auch? Wenn die blinken, dann wäre es am besten, die voneinander abzukammern, damit die Kästchen besser voneinander abgegrenzt sind. Ansonsten sollte es aber gut möglich sein, das ganze aus Kunststoffstreifen zusammenzukleben. Kann man sich ja im Modellbaugeschäft kaufen oder im Internet bestellen, zB. ne kleine Platte Polystyrol, lässt sich dann zB. mit Revellkleber verkleben. Damit alles ordentlich fixiert ist, kann man an den Kreuzpunkten bis zur halben Breite Schlitze reinsägen, worin sich die Streifen stecken lassen. Am Boden dann vielleicht zweilagig bauen, sodass die Platine dazwischen passt. Oben dann die Plexiglasscheibe drauf, den Rest außen vll. noch rot anmalen und dann sollte es eigentlich gut aussehen. Oder stellst du dir was anderes vor?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178
    ...Machs doch aus Holz statt Pappe
    Das kannste bohren und einkleben, verschleifen und lackieren.
    Mit weichem Holz geht das einfacher + schneller als erst eine Form zu bauen und dann was schönes hoffentlich hinzubekommen.
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    16
    es sollte auch nicht aus pappe werden, die pappe dient nur als Vorlage damit ich vorher gucken kann ob alles passt ;P
    KPa Polystyrol oder Holz das ist die Frage Wobei ich fast in Richtung des Plastiks tendiere, damit hab ich mehr erfahrung :P (Modellbau) :P

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    16
    so also ich nehm dann wohl oben drauf ne dursichtige rote Plexiglasscheibe
    Weiß hier jemand ob ich die Platine einfach so mit Farbe lackieren kann (Lochraster) und wie man 2 von denen am besten zusammenklebt ?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Halllo
    Zitat Zitat von moritz31 Beitrag anzeigen
    so also ich nehm dann wohl oben drauf ne dursichtige rote Plexiglasscheibe
    Weiß hier jemand ob ich die Platine einfach so mit Farbe lackieren kann (Lochraster) und wie man 2 von denen am besten zusammenklebt ?
    Lakieren ist grundsätzlich kein Problem.

    Das Problem ist nur ob du vor dem Löten oder nach dem Löten lackieren willst. Entweder musst du dann die Lötspads abdecken oder aber die LEDs.

    Hartpapier lässt sich etwas einfacher kleben als Glas-Epoxy. Im letzteren Fall kommen ein paar Klebstoffe weniger in Frage. In beiden Fällen ist es aber besser direkt auf die Printplatte zu kleben, da es auf dem Lacke weniger gut hält.
    Grundsätzlich kannst du Sekunedenkleber verwenden, da musst du aber aufpassen, da sich ein weisser Nebel in der Umgebung niederschlägt und du evtl. nachlakieren oder erst nach dem Kleben lackieren musst.
    Die andere gute Möglichkeit ist fast jeder Epoxy, bzw. Zwei-Komponenten-Kleber.

    MfG Peter(TOO)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gehäuse für RP6
    Von Plasssma im Forum Robby RP6
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2013, 15:34
  2. RGB Ledlampe
    Von schumi2010 im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 15:14
  3. Gehäuse für Fahrradcomputer
    Von Spessi im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 10:17
  4. Gehäuse für Asuro
    Von Asurokiller im Forum Asuro
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 18:02
  5. Gehäuse für Programmieradapter
    Von Goblin im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 22:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •