-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: fdd8880 transistor

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    62

    fdd8880 transistor

    Anzeige

    Hi, ich habe hier noch ein Dioder von IKEA rumliegen.
    Ich will die LED-Leiste mit einem Atmega8 Steuern.
    In dem Dioder sind fdd8880 transistoren verbaut, einer für jede Farbe.
    Ich will also mit dem Atmega8 die fdd8880's ansteuern via PWM.
    Wie steuere ich die fdd8880 richtig an? Ich werde aus dem Datenblatt nicht so richtig schlau

    Die RGB-Ledleisten laufen mit 12 V

    Wisst ihr, wie man die Dinger ansteuern kann?
    Gruß nxtman
    Meine Website: http://nxtman.net/

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Zitat Zitat von NXTman Beitrag anzeigen
    Wisst ihr, wie man die Dinger ansteuern kann?
    Leider ohne Schaltplan von deinem o.g. Dioder und PWM Frequenz habe ich k.A., da meine Glaskugel unreparabel kaputt ist.
    Geändert von PICture (01.10.2013 um 11:58 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    62
    ok, habe nen Schaltplan gefunden: http://www.vagrearg.org/skilt20/ikea...-control_1.png
    Aber für was brauchst du die PWM frequenz? Ich will doch nur die fdd8880's verwenden
    Meine Website: http://nxtman.net/

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Danke ! Der "Schaltplan" ist für mich nicht ganz verständlich, weil es ausser MOSFETs noch andere aktive Bauteile, wie z.B. PIC16F684 gibt. Wenn du nur die MOSFETs vom µC ansteuern möchtest, dann kannst du die PWM Signale direkt an G, B und R (also Widerstände R5, R6 und R7) anschliessen. Die PWM Frequenz wäre nur wichtig für richtige Ansteuerung falls sie ziemlich hoch wäre.

    Probiere es zuerst so und bei Problemen schauen wir weiter.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    62
    Ich hab die "Steuerleitungen" vom µC jetzt an den Widerständen R5-7 anliegen.
    Grundsätzlich würde es Funktionieren.
    Die Farben Gelb und Blau haben jedoch dauerhaft ein wenig Strom und somit kann ich sie nur minimal ansteuern. Rot schaltet komplett an und aus(mit µC, ohne ist auch Strom drauf).
    Auch wenn der µC aus ist leuchten also Gelb und Blau (Edit. und Rot.

    Edit.:
    Voltzahlen, wenn der µC aus ist:
    Gelb: 10.5 V
    Blau: 9.8 V
    Rot: 9.2 V

    Edit2.:
    Ich glaube die 2 fdd8880's von Gelb und Blau sind im A****, ich hab mal vom Eingang (wo der Widerstand rein kommt) zum Ausgang (Wo es zu den RGB-Streifen geht) durchgemessen. Normaler weise ist da doch keine Verbindung, oder? Da besteht aber Verbindung...
    Geändert von NXTman (01.10.2013 um 16:53 Uhr)
    Meine Website: http://nxtman.net/

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Ich hoffe, dass das GND von MOSTETs und µC verbunden sind. Am einfachsten kannst du die MOSFETs per Hand prüfen durch verbinden der Gate abwechselnd mit GND (aus) und +5V (an). Es könnte auch sein, dass S und D vertauscht sind und die interne Bodydioden von MOSFETs leiten.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    62
    Blöde Frage, was ist bei diesen MOSFETs GND?
    Meine Website: http://nxtman.net/

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    GND = Masse, Erde. Laut Schaltplan aus deinem Link sollte S(ource) mit GND verbunden sein.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Ähnliche Themen

  1. Transistor
    Von Martinius11 im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 20:58
  2. Unbekannter Transistor?
    Von DHK201 im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 22:05
  3. Transistor Auslegung
    Von mechsys im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 14:16
  4. taster + transistor
    Von peaceman im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:28
  5. Transistor
    Von Hallomann im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 21:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •