-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Auto Einparksensor ansteuern

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    21

    Auto Einparksensor ansteuern

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe hier seit längeren so einen Einparksensor von VW rumliegen.
    Mein Roboter fährt in einer sehr dreckigen Umgebung rum und da
    fallen die normalen Sensoren wie SRF08 usw. aus, weil die sofort versifft wären.

    Also im Anhang sind 2 Dateien, aus denen ich meine Infos bis jetzt bezogen habe.
    Der Sensor hat 3 Leitungen: V+ , GND und Datenleitung.
    Man gibt auf die Datenleitung einen kurzen Low-Impuls, wodurch der Sensor anschwingt.
    Danach erhält man auf der gleichen Leitung einige Low-Impulse vom Sensor.
    Durch den Abstand dieser Impulse kann man den Abstand zum Hindernis ausrechenen.

    Aber leider habe ich es noch nicht geschafft realistische Signale zu bekommen...

    Hat jemand schon mal mit wowas gearbeitet und kann mir ein paar Tipps geben?
    Oder kennt jemnad eine Alternative, welchen Sensor ich noch verwenden könnte?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Zitat Zitat von Turbine Beitrag anzeigen
    ... welchen Sensor ich noch verwenden könnte?
    ... virtuellen Bumper aus: http://www.rn-wissen.de/index.php/Se...rekte_Sensoren .
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    21
    Sowas habe ich schon drin.

    Mir gehts um Abstandsmessung zu einer Wand.

  4. #4
    RN-Premium User Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    169
    Wie sehen denn die Signale aus, die du bekommst und das Programm dazu ?

    Laut dem 2. PDF ist im Punkt 6.2 (Timing) zu sehen, das man 324us den Low-Impuls sendet...
    dann misst du die Zeit zwischen den nächsten beiden fallenden Flanken.
    War diese länger als 1400us wars ne Fehlmessung oder kein Gegenstand wurde erfasst.
    Die Wartezeit zwischen den Sendeanforderungen von min. 200ms noch einhalten.
    ... und der Messbereich liegt bei 30cm bis 100cm.
    Dann sollten Brauchbare Werte ankommen
    JAAAA... Microchips kann man essen... aber der Geschmack ist furchtbar.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    21
    Hallo,
    ich werds nochmal versuchen und dann schick ich den Code, vielleicht habe ich ja
    irgendwo einen ganz banalen Fehler drin.

    Wenn das it den 30cm Mindestadstand Hardwarebedingt ist habe ich sowieso ein Problem....

    Ich habe auch schon versucht einen SRF08 Dreckfest zu machen.

    Habe wasserdichte Kapseln draufgelötet, das ging aber auch nicht so wie ich das sollte...
    SFR08 wäre halt top, aber wenns nicht wasserdicht is is halt mist.
    Habe auch schon experrimente gemacht, das Ding in ein Rohr hinter Schaumstoff zu plazieren,
    aber keine dauer Lösung ist das auch nicht.

    Warum gibt es solche Senoren immer nur in der Modellbau-Wohnzimmer-Variante !?!...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Warum gibt es solche Senoren immer nur in der Modellbau-Wohnzimmer-Variante !?!
    Prinzipiell sollte sich der Ultraschall auch in Rohren oder Schläuchen ausbreiten. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit um den Schmutz vom Sensor fernzuhalten?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.401
    Zitat Zitat von Turbine Beitrag anzeigen
    Warum gibt es solche Senoren immer nur in der Modellbau-Wohnzimmer-Variante !?!...
    Könnte das hier passen?

    Aber die eigentliche Frage ist: Wenn der KFZ Sensor in Millionen Autos funktioniert, warum kriegst du das nicht hin? Und
    Ich habe auch schon versucht einen SRF08 Dreckfest zu machen.

    Habe wasserdichte Kapseln draufgelötet, das ging aber auch nicht so wie ich das sollte...
    Was heißt: "nicht so wie ich das wollte" ? Was ist das wirkliche Problem? Wie hast du versucht, es zu lösen? Woran bist du gescheitert?

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Warum gibt es solche Senoren immer nur in der Modellbau-Wohnzimmer-Variante !?!...
    Habe mehrfach spritzwassergeschützte (Hobby-) US-Module gesehen. Das hier war einfach der erste Treffer bei ebay. Das ist natürlich immer noch ein "Hobby-Modul", dafür aber eben etwas billiger als das oben vo Klebwax genannte.

    Gruß
    Malte

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von ranke Beitrag anzeigen
    Prinzipiell sollte sich der Ultraschall auch in Rohren oder Schläuchen ausbreiten ...
    Das hatte sigo vor Jahren hier (klickkk) vorgestellt.

    ......
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    21
    Hallo,
    @Klebwax: 15 ... 120 mm Erfassungsbereich ist nicht so das Wahre und dann über 200€..
    Ich bräuchte so 5cm bis 2/3 Meter Reichweite.
    Selbst wenn ich so ein Autoteil zum laufen kriege, hat es wahrscheinlich auch nur 30cm Mindestabstand.
    Ich habe im internet noch GARNICHTS gefunden, dass ein Bastler einen Einparksensor angesteuert hat.
    Auch wenn die Autoindustrie das schon Millionenfach gemacht hat Dann muss sich vielleicht halt mal
    den ersten machen, der das ordentlich dokumentiert.

    Wegen dem SRF08: Ich habe da wasserdichte Kapseln draufgelötet. Als die Senderkapsel drauf war ging das
    noch perfekt, Aber mit der Empfänger Kapsel gingen die Probleme schon los.
    Da hat dann garnichts mehr gestimmt. Ich habe es tagelang versucht den Verstärkungsfaktor anzupassen,
    hat aber alles nix gebracht.
    Das einzig vielversprechende waren die Experimente mit einem Schaumstoff vor dem Sensor.
    Dann kommt Dreck und Wasser wenigstens nicht an den Sensor, aber wie schnell der Schaumstoff
    dann zugesift ist weiß ich auch nicht.
    In ein Rohr rein bauen habe ich auch schon versucht.
    Wenn man den aber weiter als ein paar cm in ein Rohr einbaut, dann ging nur ein haufen störender Echos.

    - - - Aktualisiert - - -

    @oberallgeier

    Das sieht sehr interresant aus.

    Am Ende ist eine Gardena-Kupplung aber ohne Kupplung wird das Ende auch erkannt)
    Das wäre in meinem Fall nicht gut...

    Ich habe auch schon ein bisschen mit Schläuchen und Rohren rumexperimentiert,
    aber recht zuverlässig war das ganze nicht...

Ähnliche Themen

  1. Auto-Lexikon - Elektro-Auto
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 14:40
  2. Habe Arduino Uno,GPS Modul,RC Auto.Möchte haben:Auto,dass GPS Waypoints abfährt
    Von de8msharduino im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 22:53
  3. Mit USB-CAN-Interface Display vom Auto ansteuern
    Von kenny85r im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 13:35
  4. Geschwindigkeitssensor am auto ?
    Von LC-HC im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2005, 20:07
  5. Auto
    Von im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 20:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •