-
        

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Beschriftbare Taster mit RGB-Beleuchtung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563

    Beschriftbare Taster mit RGB-Beleuchtung

    Anzeige

    Guten Morgen zusammen,

    ich Suche für ein Projekt beschriftbare Taster mit RGB-Beleuchtung.

    Bevorzugen würde ich eine Silikonschaltmatte. Eine professionell gefertigte Lösung dürfte aber mein Budget sprengen (Formenbau, kleinst Serie). Von Sparkfun gibt es 2x2 Button Pads (auch bei Watterott) mit passendem Breakout-Board. Allerdings sind die Taster unbedruckt. Wüsste jemand, wie ich da eine haltbare Beschriftung aufbringen kann? Die Taster werden wenig benutzt (weniger als 10 Betätigungen im Monat) sodass es nichts "dauerfestes" sein muss. Und bei dem Preis würde ich mir dann gleich ein paar davon als Reserve zur Seite legen.

    Alternativ wäre auch ein Taster denkbar, bei dem ich auf Folie gedruckte Symbole einlegen kann. Ähnliche wie bei Haustürklingeln.

    Die Taster sollten eine Größe von 15x15 bis 20x20 Millimetern haben.

    Beste Grüße
    Christopher
    Alles ist möglich. Unmögliches dauert nur etwas länger!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Bad Ems
    Alter
    55
    Beiträge
    109
    Hallo,

    vielleicht hilft Dir sowas weiter: http://www.druckeronkel.de/xtcommerc...EL-transparent

    Aufschieben und dann evtl. mit Lack oder Klarsichtfolie schützen.

    Gruß,
    Ralf
    http://www.Elektronik-Bastelkeller.de - Elektronik und Mikrocontroller als Hobby

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    Über diese Lösung bin ich auch schon gestolpert. Bin mir nur nicht sicher, wie die Decals auf die Verformung beim Drücken der Silikontater reagiert. Auf einem "festen" Kunststofftaster dürfte das eine gute Lösung bieten. Werde mal beim Bastelladen meines geringsten Mistrauens vorstellig werden...
    Alles ist möglich. Unmögliches dauert nur etwas länger!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Ich habe auf durchsichtigem Tessaband gedrückt und als Schutz unbedrücktes Tessaband draufgeklebt.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Bad Ems
    Alter
    55
    Beiträge
    109
    @Arkon: Falls Du es probierst, wäre ich am Ergebnis sehr interessiert.

    Gruß,
    Ralf
    http://www.Elektronik-Bastelkeller.de - Elektronik und Mikrocontroller als Hobby

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    @PICture: Tesafilm zu bedrucken ist mal ne super Bastleridee Müsste ich mal testen, wie gut die Motive halten. Hast du mit Tinte oder Laser gedruckt?

    @Schachmann: check
    Alles ist möglich. Unmögliches dauert nur etwas länger!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Mit Tinte und Tessafilm vorübergehend auf Kunstoffolie geklebt.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Wüsste jemand, wie ich da eine haltbare Beschriftung aufbringen kann?
    Evnt wäre eine Lasergravur möglich. Es gibt ja vielleicht auch den ein oder anderen hier im RN, der die entsprechenden Geräte zu Hause hat.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    Die Silikontaster, die ich verwenden möchte, sind milchig durchgefärbt. Um ein Logo erkennbar zu machen müsste ich es also verkohlen. Ich denke a) sieht das nicht hübsch aus und b) ist es nicht haltbar. Wahrscheinlich wird das Silikon im Bereich der Lasergravur hart/spröde sodass die "verschmorten" Logos schnell abbröseln.

    Bei Kunststofftastern wird es ähnlich sein, da diese ebenfalls durchgefärbt sind. Ein eingebranntes Logo würde sich dort, auf Grund der fehlenden Verformung bei einer Betätigung, wahrscheinlich länger halten.

    Versuchen werde ich es, wenn ich jemanden mit Laser finde und mir die Ideen ausgehen
    Alles ist möglich. Unmögliches dauert nur etwas länger!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Bad Ems
    Alter
    55
    Beiträge
    109
    Wie wäre denn Metallplättchen in der entsprechenden Größe gravieren lassen, die Vertiefung mit Farbe füllen und das ganze Plättchen dann mit Sekundenkleber auf den Taster kleben?

    Gruß,
    Ralf
    http://www.Elektronik-Bastelkeller.de - Elektronik und Mikrocontroller als Hobby

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. RGB Fader mit ATmega8
    Von OsramLED im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 22:24
  2. Screens wechseln mit 2 Taster (oder mit einem Taster)
    Von tordy im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 14:39
  3. SMD RGB LED´s mit PWM; ATmega168 / Probleme mit dem EEprom
    Von Klingon77 im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:54
  4. LCD Beleuchtung mit PWM
    Von geronet im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 11:04
  5. Mit Taster 1 auswählen und Taster 2 bestäti. " Menü aus
    Von Luppi im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 22:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •