-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: PIC18C452 "Hacking" in ECU

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    10

    PIC18C452 "Hacking" in ECU

    Anzeige

    Der Titel sagt's schon: ich habe eine (defekte?) Motorsteuerung (ECU), die von einem PIC18C452 gesteuert wird.

    Eigentlich wollte ich nur die OBD-Schnittstelle irgendwie in Betrieb nehmen, um den Fehercode zu lesen, aber alle mir bekannten Tools haben nicht funktioniert. So komme ich also nicht weiter. Ich habe mir gedacht, dass (wenn ich Glück habe und copy protection nicht gesetzt ist) man den PIC ja sicher auch auslesen kann.

    So, nun bin ich aber eher in der Atmel AVR-Welt zu hause und habe von PICs eigentlich kaum Ahnung, ausser dass ich in der Lage bin, ein Datenblatt zu lesen und so unterschiedlich werden sie schon nicht sein.

    Ich habe mal ein bisschen gegoogelt, aber zu PIC18Cxxx habe ich nichts gefunden, nur zu PIC18Fxxx. Kann man den gleichen Brenner, der für einen 18F taugt, auch für einen 18C verwenden? Bisher hatte ich geplant, die HW und SW von www.sprut.de zu verwenden.

    Hat irgendwer eine Idee, ob das so klappen könnte?

    Gruss,
    Gunter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    der Unterschied zwischen den C und F-Typen ist schnell erklärt:
    C: OTP, also nur genau einmal beschreibbar
    F: Flash, also löschbar und neu beschreibbar

    Du kannst also direkt einen 18C452 durch einen 18F452 ersetzen.

    Und der Brenner kann natürlich beides brennen (wobei aber der C-Typ die 13V genauer nimmt als der Flash-Typ).

    MfG
    Stefan

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    10
    Super
    Dann werde ich mal mein Glück versuchen.

    Danke & Gruss,
    Gunter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •