-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Höhenmeter Berechnen (hPa, °C, %RH)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ripper121
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    206

    Frage Höhenmeter Berechnen (hPa, °C, %RH)

    Anzeige

    Gibt es eine Formel mit welcher ich aus Druck (hPa), Temperatur (°C) und Relative Luftfeuchte (%RH) die Höhenmeter (NN) berechnen kann?Habe folgende Sensoren:-BMP085-DHT22Habe gelesen wenn man die Luftfeuchte mit einbezieht dann wird die angabe in Metern genauer aber leider keine Formel dazu gefunden.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Weil sich der Luftdruck, wie Wetter, ändert, muss angeblich der Sensor vor jeder genauer Messung mit einem sich auf der Erdoberfläche in der Nähe befindlichem (z.B. per Funk) "kalibriert" werden.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    http://de.wikipedia.org/wiki/Baromet...el#Anwendungen

    Dampfdruck des Wasserdampfanteils (in hPa)
    was gibt es noch zu sagen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von .:Sebastian:.
    Registriert seit
    07.01.2006
    Ort
    Arkon I
    Beiträge
    203
    Moin,

    ich habe das Thema mal zu Schulzeiten im Rahmen einer Arbeit etwas ausführlicher durchgekaut.
    Falls es dich interessiert hier gibt das PDF davon.
    Luftfeuchte habe ich damals einfach abgeschätzt und für die Temperatur habe ich als linear mit der Höhe abnehmend approximiert,
    könnte dir aber trotzdem helfen weil dort steht wie man auf die Formel von wikipedia kommt und wie man die resultierende Formel für die Höhe auf einem Mikrocontroller berechnet.

    Gruß
    Sebastian

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    Graz
    Beiträge
    211
    Barometrische Höhenformel wurde ja schon verlinkt. Auch der Tipp mit der Referenzmessung ist wichtig. Du brauchst eine Druckmessung an einem festen Ort in der selben Gegend, also wo zur Zeit die selben die selben Umweltbedingungen herrschen, daraus kannst du dann einigermaßen verlässlich die Höhe über der Bezugshöhe bestimmen, obwohl es auch dann Phänomene gibt, die dir dazwischenfunken, Inversion zum Beispiel.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Ein Beispiel bietet für den BMP085 z.B. auch diese Library in GCC: http://www.rn-wissen.de/index.php/RP...brary_Source_5
    Da drin sind das die Funktionen BMP085_reducePressure (Luftdruckreduktion) und BMP085_getAltitude (Höhenberechnung). Die Luftfeuchte wird allerdings nicht mit eingerechnet, sondern es wird die Standardatmosphäre angenommen.
    Gruß
    Dirk

Ähnliche Themen

  1. Mischschaltung berechnen
    Von Superfreak im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 18:29
  2. Hysterese berechnen
    Von thygor im Forum Elektronik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 23:22
  3. Kühlkörper berechnen
    Von tauruz im Forum Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 23:55
  4. Kurvenfahrt berechnen
    Von R2D3 im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 16:15
  5. Berechnen
    Von ShadowPhoenix im Forum Elektronik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.05.2004, 14:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •