In CMOS-Schaltungen fließt hauptsächlich dann Strom, wenn sich Pegel ändern. Taktschaltungen und Timer gehören daher zu den Schaltungsteilen, die den Akku mobiler Geräte besonders belasten. Texas Instruments hat daher genau für diese Anwendungen zwei neue Timer-ICs vorgestellt, die typischerweise nur 30 nA bei 2,5 V benötigen. * Beide Chips verwenden die gleiche Timer-Zelle, die aus einem Low-Power-Takt von etwa 64 Hz besteht, der mit einem Frequenzteiler verbunden ist, dessen Ausgabe...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.