-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Motor zum heben von ca. 10kg

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    10

    Motor zum heben von ca. 10kg

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich tue mich gerade ein bisschen schwer den richtigen Motor für meine Aufgabenstellung zu finden und könnte Hilfe gebrauchen.

    Ich möchte ein Last von ca. 10kg an einem Seil hochziehen und dabei eine Geschwindigkeit von mindestens 1cm/s (lieber mehr) erreichen.
    Des weiteren muß eine Positioniergenauigkeit von mindestens 1mm möglich sein und das Gewicht über längere Zeit gehalten werden können.
    Preis und insbesondere das Motorgewicht sollten gering sein.

    Dachte, dass das eigentlich eine typische Schrittmotoraufgabe ist, aber bei den Kräften wird das Angebot schon spährlich. Vielleicht ist ein (Servo-?) Motor mit Encoder besser??

    Vielen Dank für Eure Tipps

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von engineer
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Raum Frankfurt
    Beiträge
    264
    Du müsstes Dir mal Gedanken über die Mechanik und das benötigte Motorendrehmoment machen. Gfs benötigst Du ein Getriebe - möglicherweise sogar eines mit Stillstandssperre.

  3. #3
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Weitere Gedanken solltest du dir über die mechanischen Fragen machen. Seil, Rollen, Getriebe, etc.

  4. #4
    Vielleicht tuts ein Schneckengetriebe, daß kann man an einer bestimmten Stelle anhalten und die angekoppelten Zahnräder bleiben schön brav stehen. Die Kraftübertragung ist auch OK, dann sollte das sogar ein Schrittmotor schaffen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2004
    Ort
    um Berlin
    Beiträge
    346
    ... einem Seil hochziehen ...
    ... muß eine Positioniergenauigkeit von mindestens 1mm ...
    Wenn nicht gerade das hochgehobene Objekt zur Positionsangabe verwendet wird (oder wenigstens der "Greifer"), so ist das nicht mit einem Seil zu machen, auch nicht mit einem Stahlseil.

    Wie hoch willst Du denn überhaupt ziehen?

    Blackbird

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    10
    Hallo,
    da ist ja schon einiges zurückgekommen! Vielen Dank.

    @Engineer und PickNick
    Ich dachte an einen Motor mit Zahnriemenscheibe, über die ein Zahnriemen oder Seil läuft. Am Seilende ist das Gewicht (z.B. ein Eimer) befestigt, so dass dieser hochgezogen werden kann.
    Ohne Getriebe und einem Radius der Zahnriemenscheibe von 2 cm komme ich auf ein Drehmoment von 2Nm.

    @millioneer
    Das hört sich interessant an. Wie teuer ist sowas? Werde nachher mal im Web auf die Suche gehen! Ist das vielleicht nicht zu langsam, wenn ich einen Schrittmotor mit Getrieb verwende?

    @ Blackbird
    Es kommt mir mehr auf die Kontrolle der Seillänge an, das Schwingungen durch den Motor auftreten ist mir bewußt.
    Ein paar Meter sollen es schon sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •